Freitag, 26. Mai 2017

Wunderschöne rote Rose auf unserer gemütlichen Terrasse... Blumen am Freitag



So könnte es jetzt von mir aus bleiben... alles ist wunderbar grün und wächst und gedeiht im Garten, der Gemüsegarten trägt Früchte, die Sonne lacht und die Temperatur ist nicht zu warm und nicht zu kalt....




Und da wir uns im Moment hauptsächlich im Garten und auf der Terrasse aufhalten (wie gut, dass man dank mobiler Geräte auch draußen arbeiten kann) habe ich es uns hübsch gemacht und eine große rote Rose auf den Beistelltisch zwischen unsere Sonnenliegen gestellt. 




Und man soll sich ja auch manchmal bewusst eine Auszeit nehmen, etwas, das meine Tochter wunderbar kann und worum ich sie beneide, ich kann es nämlich nur sehr schwer... ich glaube, ich habe es verlernt mal an nichts zu denken und stundenlang ein Buch zu lesen, mich fallen zu lassen... würde es aber zu gerne wieder lernen.





Deshalb... lasst uns die kleinen Dinge des Lebens genießen,

Eure Kebo



verlinkt mit dem Friday Flowerday und Freutag

Kommentare :

  1. eine wunderschöne rose und ein guter hinweis zum faulenzen!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Kebo,

    schmacht dein Bild ist aber soooo hübsch, das gefällt mir gut.

    Deine einelne Rose gefällt mir sehr gut. Du bist ja die Meisterin im Reduzieren.

    Ein Buch lesen, das fällt mir nicht schwer, es kommt halt drauf an, was ich lese.
    Romane und Trivialliteratur mag ich gar nicht. Für mich sind Biografien sehr interessant, das ist aber für Jeden unterschiedlich.

    Am Sonntag werde ich mit dem Radl unterwegs sein und mich irgendwo hinpflanzen und mich ausruhen von meiner schweren Arbeit :-))))). Gins.

    Der schöne wilde Mann rennt derweile mit dem Fahrrad in der Weltgeschichte herum, soll er er braucht das.

    Nun wünsche ich dir ein wundervolles Wochenende.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kebo,
    Ich habe frei, die Hausarbeit ist getan und ich liege faul in meiner Liegemuschel.
    Hach ist das ein schönes Plätzchen :-)
    Sehr hübsch habt Ihr es auf der Terasse, da kann man es aushalten ...
    Die Rose kommt sehr schön zur Geltung.
    Lass es Dir gutgehen,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Genau so und nicht anders, liebe Kebo!
    Nicht zu warm und nicht zu kalt und dazu ein Schuß Nichtstun. Ist schwer, aber wenn du es schaffst, ist der Genuss unvergleichloich ...
    Ein tolles Rot hat deine Rose!

    Liebe Grüße und hab ein schönes Wochenende ... Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne Rose und eine tolle Sonnenbrille , liebe Kebo !!! Ganz herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  6. Oh liebe Kebo, habt Ihr wunderbare Liegen.
    Schön sieht es bei Dir aus, und die kleine rote Rose veredelt das Ganze noch.
    Dir wünsche ich ein schönes Wochenende im Garten, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. ...eine Rose ist eine Rose...mehr braucht es wirklich nicht, liebe Kebo,
    sehr schön,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  8. sich öfters mal hin setzten, nichts denken, nichts machen... einfach nur da sitzen und ganz im Moment versinken. Das wärs...
    Mit der Zeit verlernt man das wohl wirklich, aber man kann es sich auch ganz schnell wieder aneignen. ;) gerade eben hab ich mich mit einer Tasse Kaffee auf den Balkon gesetzt und der Sonne beim Untergehen zugesehen. Der Moment war wundervoll und ganz selbstverständlich hab ich zu meinem Handy gegriffen und einen Insta-Story gemacht. verflixt. ich konnte es dann doch nicht lassen. hab das Handy dann aber auch gleich wieder zur Seite gelegt.
    Ich wünsch dir, dass du noch ganz viele Momente zum verweilen findest. :)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle zu antworten...