Freitag, 2. Oktober 2015

Blumen am Freitag... Monstera und keine Baby Boos...

Die Monstera ist gerade im Trend und da gibt es sie auch bei den Blumen am Freitag kombiniert mit kleinen weißen Kürbissen auf dem Südtiroler Lifestyleblog kebo homing, Fotografie, Styling, Photography

 ... weil ich die hier einfach nicht bekomme, vergangene Woche hatten wir ein Kürbisfest und ich bin extra am ersten Tag gleich morgens hingefahren um den Kürbisverkäufer zu fragen, ob er diese kleine Baby Boos hat. "Baby was?!?" kam als Antwort. Na gut, da hab ich eben zwei so kleine cremefarbene glatte genommen. Auch süß, aber nicht so schön wie die kleinen, die ich bei Euch immer zu sehen bekomme.

Die Monstera ist gerade im Trend und da gibt es sie auch bei den Blumen am Freitag kombiniert mit kleinen weißen Kürbissen auf dem Südtiroler Lifestyleblog kebo homing, Fotografie, Styling, Photography

Dazu haben sich zwei Monsterablätter gesellt, die Monstera habe ich schon seit 15 Jahren und würde ich nicht ab und an ein paar Blätter abschneiden, würde sie uns wohl zu wuchern. So halte ich sie im Zaum. Und zur Zeit erlebt diese schöne Pflanze ja wieder ein unglaubliches Comeback... ich mochte sie immer schon, auch, weil ich damals einen Ableger von meiner Oma bekommen habe...

Die Monstera ist gerade im Trend und da gibt es sie auch bei den Blumen am Freitag kombiniert mit kleinen weißen Kürbissen auf dem Südtiroler Lifestyleblog kebo homing, Fotografie, Styling, Photography

Schönen Freitag Euch, bei uns ist heute schulfrei, deshalb muss ich jetzt auch Frühstück machen, die Minis haben gerade schon angefangen den Tisch zu decken und da sollte ich mich gleich mal dazu gesellen... 

Eure Kebo




Kommentare :

  1. Eine Monstera hatte meine Mutter früher auch, ich weiß gar nicht, ob sie irgendwann hin war oder zu groß. Aber sie sind wirklich schön, ich werde auch mal Ausschau danach halten. Gestern habe ich eine Handvoll cremefarbener Kürbisse bekommen, weiße Baby Boos habe ich hier auch noch nicht gesehen.
    Hab' ein schönes Wochenende!
    Frauke

    AntwortenLöschen
  2. Das mit den Baby Boos ist sonderbar, ich suche sie nicht, sondern sie fallen mir vor die Füsse, einmal bei NO.MA und dann in der Gemüseabteilung neben den Hokaidokürbissen.
    Das Monsterblatt sieht klasse zu den Kürbissen aus.
    Mein 13jähriger Sohn ist Mal wieder krank, also Tagesplan umstellen, Treffen mit Freundin absagen... that's Life.
    Judika

    AntwortenLöschen
  3. wahnsinns blätter! toll!
    ich habe in einem jahr hier auch keine baby-dingsbums-kürbisse bekommen. daraufhin habe ich einfach alle kleinen kürbisse weiß angesprüht. sah cool aus! (bis sie dann weggeschimmelt sind. ;) )
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt musste ich doch gerade mal googeln, ob die Monstera auch blühen kann ;-) Tatsächlich...die Blüten sehen so ähnlich aus, wie die der Calla...
    Die Blätter sind sehr dekorativ und sehen in deiner Vase toll aus, liebe Kebo !!!
    Ganz herzliche Grüsse und ein entspanntes Wochenende, helga

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kebo,
    mir gefallen die kleinen glatten Kürbisse richtig gut! Baby Boos hat doch jeder!
    Die Monsterablätter sind eine Wucht!
    Liebe Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Kebo,
    Baby Boos bekomme ich hier bei uns auch nie, obwohl ich sie auch so schön finde.
    Deine machen den Kleinen aber fast Konkurrenz. Denn ich finde, jeder Kürbis ist sowieso für sich eine einzelne Schönheit. Was die Natur da immer zaubert??
    Ich wünsche Euch heute einen schönen Familientag.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  7. Ich such auch jedes Jahr meist mit wenig Erfolg nach den süßen Baby Boos, auch bei der eigen Anzucht bin ich gescheitert.
    Aber ich find deine glatten Kürbise echt hübsch, tolle kommbi mit dem Fensterblatt wie es meine Oma immer genannt hat.

    Viele Grüße nach Südtirol
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  8. Mir gefallen deine kleinen Kürbisse aber auch sehr gut und in Kombination mit den großen Blättern, ganz besonders.
    Liebe Grüße und ein schönes Herbstwochenende,
    Dani

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Kebo,

    ja die süßen Baby Boos sind gar nicht so leicht zu bekommen. Ich kaufe sie öfter auf dem Wochenmarkt, beim Kürbishändler meines Vertrauens, denn eigentlich kann man die Kleinen auch essen...

    Aber deine glatten weißen finde ich auch super schön und mal was anderes!

    Ich wünsche dir ein ganz tolles Wochenende!

    Liebe Grüße,
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  10. Oh, deine kleinen Kürbisse sind doch etwas ganz Besonderes...mir gefällt`s! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. Früher fanden wir solche Pflanzen ja ziemlich bescheuert. Wie den Gummibaum zu Hause. Heute sind diese Pflanzen wieder "in". Den Namen trägt die Monstera ja wohl zurecht. Aber ich hätte gar keinen Platz für so ein Monster. So ein Blatt würde ich aber auch nehmen... Dir ein schönes Wochenende, Yna

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Kebo,

    ja dieses Jahr ist es sogar hier schwierig Baby Boos zu bekommen, aber ich will dieses Jahr auch gar keine. Die ursprünglichen sind mir dieses Jahr irgendwie lieber, sie bringen ein wenig Farbe ins Leben. Deine sind doch auch ganz toll.
    Oh ja die Monstera, meine Freundin hat vor ein paar Tagen ihre an ein Büro verschenkt das eine offene Galerie hat, da darf sie an einem Pfeiler hochwachsen. Sieht aber auch toll in der Vase aus.

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  13. Wow, zum Glück hast du keine Baby Boos gefunden, mir gefallen nämlich deine glatten weissen Kürbise viel viel besser! Und die Monstera passt auch hervorragend dazu ;-)
    Hab einen schönen Tag.
    Nica

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kebo,
    ich finde die Dinger auch nirgendwo und bin auf eine andere, ähnliche Sorte umgeschwenkt... Sehen wunderschön aus, Deine Herbstboten!
    Ein feines Wochenende wünsche ich Dir und sende liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kebo,
    ach, die kleinen Kürbisse sehen doch auch süß aus! Mach dir nichts draus, hier bekomme ich sie auch nicht!
    Die Monstera kenne ich noch von meiner Mutter, sie hatte diese Pflanze immer als Topfblume!
    In der Vase sehen die Blätter aber auch richtig schön aus und es ist mal etwas ganz anders.
    Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kebo, man sagt ja, geteiltes Leid ist halbes Leid - ich bekomme die Baby Boos hier auch nicht ;-))
    Deine zwei Blätter gefallen mir sehr gut in der Vase, bin ja sowieso ein Blätter- und Ästefan.
    Ach ja und deine Urlausbfotos waren klasse.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  17. Hallo, liebe Kebo,
    die kleinen Baby-Boos sehen bezaubernd aus zu dem großen Monstera-Blatt! Ein wunderschöner Anblick!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes , sonniges und fröhliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Kebo,
    die Monstera Blätter sehen mit den weißen kleinen Kürbissen, die ich genau so schön finde wie die Baby Boos, toll aus.
    Das Grün zu dem hellen Creme ein toller Kontrast.
    Dieses Mal habe ich sogar hier weiße Kürbisse bekommen, sonst bin ich immer nach Holland dafür.
    Ich hoffe, die Minis haben ein leckeres Frühstück gemacht, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Kebo,
    das sieht richtig attraktiv aus, die großen Blätter und die niedlichen Kürbisse dazu. Eine schöne Szene !
    Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  20. Ich glaube meine Oma hatte auch mal eine Monstera.
    In der Vase sind die allerdings auch sehr nett anzusehen.
    Ich werde morgen bestimmt auf einen Kürbismarkt gehen, die haben unglaublich exotische Kürbisse.
    Im Moment wartet nur ein Spaghettikürbis in der Küche auf mich.
    Liebe Wochenendgrüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  21. Sehr schön!
    Die kleinen Kürbisse gefallenmir echt..
    vielleicht sollte ich auch ein paar Zierkürbisse in unserem Garten anpflanzen...

    viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Kebo,
    Baby Boos gibts bei uns auch nicht... das kann man hier im Odenwald mal total vergessen, deshalb suche ich schon gar nicht, obwol ich sie selbst auch total schön finde. Aber Deine "abgespeckte" Version kann sich auf alle Fälle auch sehen lassen.

    Und die Blätter der Monsterapflanze sind auch sehr passend... 15 Jahre sind ja auch echt ne unglaublich lange Zeit... so alt ist bei mir hier keine Zimmerpfanze... glaub so um die 10 dürfte die längste Dauer sein.

    Hab ein wunderschönes Wochenende,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  23. Keiner hat die Monstera dekorativer in seinen Gemälden eingesetzt wie Henri Matisse. Und jetzt Kebo!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Kebo,
    ich finde, deine kleinen Kürbisse stehen den Baby Boos aber in nichts nach. Hier bei uns habe ich auch noch keine gefunden...
    Die Monstera-Blätter gefallen mir sehr. Ein einzelnes Blatt ist schon so dekorativ.
    Liebe Grüße und dir auch ein schönes Wochenende,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  25. die Monstera ist wieder im kommen, man sieht sie immer öfters und du hast sie schön in der Vase stehen. Aber wieso hattet ihr gestern schulfrei?
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  26. Das zwei große, grüne Blätter in der Vase so schön aussehen können. Zwei kleine Kürbisse dazu und fertig ist eine reduzierte Herbstdekoration. Mir gefallen Deine kleinen Babys, die hat nicht jeder!
    Ganz liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Kebo,
    Das Monsterablatt mit weissen Kürbissen wirkt richtig toll! Bei uns gibt es auch keine Baby-Boos, zumindest habe ich noch keine gefunden.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Kebo,
    Monstera-Blätter sind unser beider Liebling - stimmt´s!? Ich liebe diese traumhaft hübschen Blätter auch super sehr. Sie haben so eine wunderschöne Form und die unterschiedlichen Grüntöne erinnern einen sofort an das saftige Grün der Tropen. Deine Blätter sehen besonders hübsch aus! Und die Idee mit den kleinen, weißen Kürbissen ist entzückend! Ganz liebe Sonntagsgrüße... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Kebo, einzelne Blätter in der Vase mag ich immer, gerne auch ein "normaler" Zweig aus der Hecke. So allmählich kann ich auch Monstera wieder leiden. Meine Mutter hatte immer ein fürchterlich staubiges Exemplar im Wohnzimmer, mehr Luftwurzeln als nochmalwas, richtig zum Abgewöhnen! Dieses Jahr habe ich tatsächlich mal Baby-Boos bekommen, aber immer noch nicht richtig dekoriert. Irgendwie ist mir immer noch sommerlich...
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle zu antworten...