Dienstag, 30. September 2014

Herbstblattstempel... schön gestempelte Kärtchen kann man doch immer gebrauchen...


Da habe ich mir gedacht, ich mache mir mal wieder einen einfachen Stempel aus einem alten Radiergummimännchen meiner Kinder...
 

Motiv: ein einfaches stilisiertes Blatt, ganz schlicht... dünnen Karton zugeschnitten, und mit Wasserfarben von grün über braun bist rot buntes Herbstlaub gestempelt. Wir haben Wasserfarben genommen, ich mag die "unperfekte Optik", die dadurch entsteht.


Kann man prima lochen und als Anhänger für ein Geschenk verwenden, als Tischkärtchen oder einfach, um ein paar liebe Worte drauf zu schreiben und mit was kleinem Süßem dazu jemandem den Tag verschönern :)

Mehr Stempelei von mir gibt es hier und hier...


Damit geht es jetzt zum Creadienstag und Upcyclingdienstag ich freu mich ja schon auf Eure Kreativideen ... und warum nicht, auch mal bei MusterMittwoch von MüllerinArt (danke Mano für den Tipp :)

Kommentare :

  1. Hallo Kebo,
    die Dinger sehen toll aus und eignen sich sicher als Lesezeichen auch gut!
    eine schöne Idee!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  2. Eine hübsche Idee und ein ganz toller Stempel.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  3. Stempelkunst!
    Danke für deinen Kommentar!
    Wünsche dir auch eine schöne Woche.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. Sehr edel – das schönste Herbstlaub überhaupt. Über diese gefallenen Blätter wird sich jeder freuen.
    Ganz liebe Grüße zu Dir, liebe Kebo und vielen Dank für Deine lieben Worte!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Schön sehen sie aus. Ich will auch schon seit Ewigkeiten eigene Stempel machen. Zubehör ist auch alles besorgt. Allein die Zeit und die Prioritäten...:-)

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  6. Das schaut ja sehr schön aus! Muss ich auch mal ausprobieren :-)
    herzliche Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  7. Ach, Stempeln ist immer wieder schön! Und ein Blatt in dezenten Herbstfarben auch!
    GLG und eine schöne Woche
    Johanna

    AntwortenLöschen
  8. Ein altes Radiergummi zu nehmen ist ja eine super Idee, liebe Kebo!!
    Erst gestern habe ich mit einigen Freundinen überlegt, Stempel herzustellen.. werde jetzt gleich mal deine Stempelei anschauen.. freu!!
    Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. So natürlich und doch so edel. Einfach wundervoll!

    AntwortenLöschen
  10. DE einfachen IDEEN san immer de BESTEN,,
    gfallt ma volleeeee guat,,
    hob no an feinen TOG
    und DANKE für de liaben WORTE vom letzten ma
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Kebo,
    ich mag so einfache Dinge eigentlich am Liebsten. Traumhaft schön!
    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  12. Wirklich super schön! Mit Wasserfarben stempeln habe ich noch nie ausprobiert, ich hätte nicht gedacht, dass das so sauber aussehen kann...
    Liebe Grüße und danke für diese schöne Idee!
    Liann

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kebo,
    schlicht und einfach schön, so gefällt mir das! Da kriegt man richtig Lust auf den Herbst!!! Sende Dir liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kebo,
    dein Stempeldruck sieht richtig gut aus. Vielseitig kannst du diesen Stempel einsetzen und das find ich klasse!
    Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  15. Schön dein Stempel. Ich bin ein großer Stempel-Fan und Blätter mag ausgesprochen gerne.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag
    Jutta

    AntwortenLöschen
  16. Damit hast du mich auf eine Idee gebracht...
    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Kebo,
    die Stempel sind klasse. Ich sollte auch mal unbedingt einen Stempel machen, sitze ich doch zu lange am Rechner, da wäre so eine schöne Arbeit eine tolle Abwechslung.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Kebo,
    da hast Du recht, die kann man immer gebrauchen. Früher
    haben wir ganz oft Kartoffelstempel gemacht, irgendwie ist
    das in Vergessenheit geraten.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  19. Ich mag stöisierte sachen stempeln, sieht super aus.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Kebo, danke für diese tolle Idee.
    Meine Hortkinder lieben Basteleien die schnell gehen und doch nach ganz viel aussehn. Und gestempelt haben wir eh schon lange nicht .
    ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  21. Ganz zauberhaft, deine Stempelei...macht jedes Geschenk, jede Post ganz individuell...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  22. Jaaa, sowas fehlt mir hier noch!!! Die könnte ich schön für Stoffservietten gebrauchen ABER ich und basteln ... Wuuuuaaaahh...... klappt fast nie :-D
    In Rot hätte ich diese auch gemacht, einfach eine wunderschöne Farbe!!!
    Ganz liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  23. wunderschön herblich. Das Blatt ist so schön einfach gehalten. Ich mache sowas mit den Kids bei der Arbeit ja gerne gleich mit frischem Herbstlaub. Der Vorteil bei deiner Variante ist aber definitiv, dass dein Stempel nicht irgendwann welkt.

    lg Judith

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Kebo,
    Eine tolle Idee, sieht super aus :-)
    Ich wäre nie auf die Idee gekommen aus einem alten Radiergummi einen Stempel zu machen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  25. Ui, den mag ich sehr und erinnert mich daran, dass ich doch auch mal Stempel schnitzen wollte... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  26. Tolle Idee, die wirklich klasse aussieht.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Kebo,
    schöne kunterbunte Herbststempel!
    Lieben Grruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  28. Eine sehr schöne Idee. Gefällt mir ausgesprochen gut. LG Mila

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Kebo,
    nochmal ich. Das finde ich ja süß, dass Du die Prinzessin auf der Erbse bemerkt hast. Ich hatte das Buch auch als Kind und habe mich an die zauberhaften Illustrationen erinnert. Frag mich nicht, wie lange es gedauert hat, bis ich den Namen der Illustratorin herausgefunden habe, ich brauchte ja eine Genehmigung, um ihre Bilder verwenden zu können. Um es kurz zu machen, ich habe sogar ihre Telefonnummer rausgefunden, eine reizende, fast 90jährige Dame, die in der Nähe von Wien lebt und mir ihre interessante Lebensgeschichte erzählt hat. UND mir einen Riesenstapel ihrer alten Bücher geschickt hat, die ich nun hüte wie einen Schatz.
    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin, ich habe dieses kleine Büchlein so geliebt, dass ich es heute noch habe :) und da hast Du wirklich einen Schatz erhalten. Ich habe nur dieses kleine Büchlein vom Pestalozzi-Verlag, leider etwas zerfleddert, weil schon damals aus zweiter Hand bekommen, aber ich finde die Illustrationen zum Andersen-Märchen allerliebst :)
      Hab einen schönen Abend, lg
      Kebo

      Löschen
  30. superschön! da kannst du dich morgen gleich bei frau müllerins mustermittwoch verlinken!!
    herzlichst, mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Idee, danke Mano, schönen Abend noch :)

      Löschen
  31. Liebe Kebo! Dein so einfach aus einem alten Radiergummi gebastelte Stempel ist wunderschön!!! Ist es nicht großartig, wie man aus so einfachen, alltäglichen Sachen so wunderbare Dinge erschaffen kann?! Ich bin echt begeistert! Auch deine Farben gefallen mir sehr gut! Das sind absolut die schönen, warmen Farben des Herbstes!!! Fantastisch! Mit dem Stempel könntest du in diesen Farben auch wunderbar Geschenkpapier oder Briefpapier bedrucken. Die Möglichkeiten scheinen unendlich, wenn man erst mal anfängt zu suchen. Ganz liebe Grüße und weiterhin eine schöne, kreative Woche dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  32. Wirklich ganz ganz hübsch geworden... STempel selbermachen steht auf meiner was-ich-noch-so-machen-will-Liste auch ganz weit oben.
    Liebe Grüße! Julika*

    AntwortenLöschen
  33. Wie schön, dass du mit diesem schönen Blattstempel mitmusterst!
    Herbstlichen Dank und herzliche Grüße von Michaela

    AntwortenLöschen
  34. Dass man mit so flüssigen Farben wie Wasserfarben drucken kann, das hätte ich nie gedacht! Das muss ich auch mal mit Bügelfarben auf Stoff probieren. Mir geht es wie Dir: dass der Abdruck nicht ganz so perfekt aussieht, gefällt mir besonders! Danke fürs Zeigen!
    Ich habe Dich über den MusterMittwoch gefunden und freue mich darüber.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  35. Die Idee, Wasserfarben zum Stempeln zu nehmen ist genial und man könnte dadurch sogar den Blättern noch einen herbstlichen Farbverlauf geben. Ich glaube, ich geh dann mal nach alten Radiergummis suchen...
    liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Kebo,
    Dein Stempel ist toll geworden! Mit der ganzen Farbpalette, von Rot bis Grün gestempelt, macht es richtig Lust auf den Herbst. :-)
    Meine Tochter und ich, wir machen uns auch gerne mal Stempel. Solche kann man in keinem Laden kaufen, ist das nicht schön? Da bekomme ich richtig Lust auf ein neues Motiv - ein Blatt!! ;-) ;-)
    Danke für die Inspiration, Kebo.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Kebo, ganz wunderschön sind Eure Stempel geworden, ich finde die unperfekte Optik auch den Clou daran. Sei herzlichst gegrüßt von Nina, starte gut in die neue Woche.

    AntwortenLöschen
  38. * KLASSE * und * EINZIGARTIG *
    danke ;O)

    AntwortenLöschen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle zu antworten...