Mittwoch, 18. Juni 2014

Summer Feelings... Eis... Eis... Eis



Heute ist Petra von Ideenpurzelbäume zu Gast, die auf ihrem Blog über Wohnen, Leben, DIY schreibt und die meine Liebe zu kleinen Häuschen teilt... 

Liebe Petra, vielen Dank für Deinen Gastpost, was passt besser zum Sommer als Eis... Eis... Eis...  



... ach jeeee..... ich bin ja ganz aufgeregt, denn ich darf heute Gast bei der lieben Kebo sein.
hm...was fällt mir denn zum Thema Summerfeeling ein ?!
Ganz viel eigentlich - Sonne, Strand, nackte Füße, Wellenrauschen ...
Nenene Ihr wollt ja auch was für´s Auge oder?


Und da ich Euch leider noch keine Urlaubsbilder bieten kann kommt etwas leckeres, etwas das bei uns im Sommer nicht fehlen darf, egal ob zum Nachtisch oder zum Frühstück.
 Nein, ein kleiner Scherz, zum Frühstück gab es diesmal nur ausnahmsweise Eis, das wäre doch sonst gemein gewesen oder ?
Mit bösen Blicken im Nacken und Worte wie: "beeil Dich Mama, das Eis schmilzt schon!" kann keine Mami nein sagen ;o) und außerdem stecken nur gesunde Sachen drin ;o)

  
Für ein gesundes Eis braucht Ihr :
2 Bananen (oder andere leckere Früchte)
1 griechischer Joghurt (200gr)
1 TL Honig
ggf. 30gr. Zucker
ggf. rosa Zuckerstreusel zum garnieren



Alle Zutaten zusammen mixen und diese in Eisförmchen füllen (falls ihr keine habt könnt Ihr natürlich auch kleine Plastikschälchen benutzen), für ca.4 Std. ins Eisfach legen und ruckzuck habt Ihr Euer selbst hergestelltes Eis.
Bis ich den Post geschrieben hatte war das Eis schon längst von den Leckermäulern vertilgt und ein neues wartet darauf gegessen zu werden ;o) dieses Mal mit frischen Erdbeeren …….

 
  
Eine tolle Eisschleckerei und ganz viel ☼ wünsche ich Euch 

Eure Petra

Kommentare :

  1. Das Eis sieht wirklich zum Anbeißen aus, ich liebe Eis. So einfache gemacht, kommt es auf meine Rezeptliste.
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  2. Die Eislutscher sehen super aus und die Zutaten sind in der Tat gesuuuund :-)

    Vielleicht probiere ich die mal :-)

    Viele Liebe Grüße
    Tina
    ♡♡♡

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kebo, liebe Petra,
    das hört isch super an und Eis mach
    ich gerne selbst! Ich schau mir jetzt gleich
    mal noch Petras Blog an.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebste Kebo,

    heute freu ich mich noch mehr Dir zu schreiben (DU weißt warum ;o) ) ♥♥♥♥
    Mach Du mal noch schön DEIN Urlaubsfeeling ....
    Aller liebste Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kebo, liebe Petra,
    ein tolles Rezept für ein richtig gutes Summerfeeling!
    Vielen Dank dafür!
    Liebe Grüsse an Euch beide sendet Euch,
    ANi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ihr Beiden,
    Ein schönes Rezept, mit Banane habe ich bisher mich kein Eis hergestellt :-)
    Jetzt werde ich mal bei der Petra stöbern gehen...
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kebo, hallo Petra
    mmh, Bananeneis geht immer!
    Ich werde dann mal zu dir rüber kommen,
    hab gerade ein schlechtes Gewissen, weil
    ich hier zuerst kommentiert habe ;-)
    LG Naddel

    AntwortenLöschen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle zu antworten...