Dienstag, 26. November 2013

Ein zartes Gebilde, es wirkt ganz zerbrechlich... unser Mobile...

Zartes Mobile aus Fimo, Federn und Seidenpapier, kreativ, DIY, Basteln mit Kindern auf dem Südtiroler Food- und Lifestyleblog kebo homing 

Am vergangenen Samstag war ja Bastelstunde angesagt. Die Kugeln haben wir nämlich schon vor vielen Wochen gemacht (einer meiner ersten Posts über "Kreatives mit den Kebominis"). Und die zarten weißen Federn, sowie das Tapetenkleisterpulver warten auch schon seit längerem auf ihren Einsatz. Als ich dann bei Cora vor nicht langer Zeit die selbst gemachten Schalen gesehen habe, da wurde ich an unser Projekt erinnert und so gingen wir es an: Luftballone wurden aufgeblasen, Seidenpapier wurde in Streifen gerissen, Tapetenkleister nach Packungsanleitung angerührt (25 gr. auf 1 Liter Wasser, gut umrühren und 2 Stunden ziehen lassen) und los ging es. Drei Lagen von dem hauchdünnen Seidenpapier waren nötig, um eine gewisse Stabilität hinzukriegen.
Dann habe wir die Halbkugeln eine Nacht gut durchtrocknen lassen und die Luftballone entfernt.


Zartes Mobile aus Fimo, Federn und Seidenpapier, kreativ, DIY, Basteln mit Kindern auf dem Südtiroler Food- und Lifestyleblog kebo homing


An Nylonfäden wurden Federn und unsere Kugeln geknüpft. Wir haben 5 Stück gemacht und diese dann an einem weißen Kartonkreis mit ca. 10 cm Durchmesser befestigt. Dafür einfach mit einer Nadel Löcher durchstechen, den Nylonfaden jeweils durchfädeln und einen Knopf rein machen. Versucht, das Gewicht gleichmäßig zu verteilen, sonst hängt Euer Mobile schief. Für die Aufhängung haben wir ebenfalls ein Loch mittig in unsere Kartonscheibe gestochen, dort auch einen Nylonfaden durchgezogen und verknüpft. Auch in die Papierhalbkugel, den Schirm, oben mittig ein Loch stechen, den Faden der Aufhängung dort durchfädeln und aufhängen.
Das mit der Kartonscheibe habe ich deshalb gemacht, weil der Seidenpapierschirm das Gewicht nicht halten würde. So hingegen liegt er stabil auf der Scheibe auf und das Gewicht trägt der dicke Karton.

Zartes Mobile aus Fimo, Federn und Seidenpapier, kreativ, DIY, Basteln mit Kindern auf dem Südtiroler Food- und Lifestyleblog kebo homing


Ich hoffe, Ihr seht genug auf den Fotos (weißes Mobile vor weißer Wand!!!). Für kleinere Kinder könnte man natürlich das ganze Kunstwerk auch in Farben gestalten, auch um optische Reize zu schaffen, aber das war für meine Große und da war die Wunschfarbe weiß bzw. eben keine Farbe.

Wie gefällt Euch das zarte Gebilde mit den sich leicht bewegenden Federn, als ob sie schweben würden...?


Zartes Mobile aus Fimo, Federn und Seidenpapier, kreativ, DIY, Basteln mit Kindern auf dem Südtiroler Food- und Lifestyleblog kebo homing

Kommentare :

  1. Liebe Kebo,
    das Mobile ist sehr schön geworden. Mich erinnern die Kugeln mit Federn an zarte "Engelchen"!
    Herzliche Grüße für Dich, Cora

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Cora,
    welch schönes Bild mit den Engelchen... gefällt mir sehr...
    Schöne Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kebo,
    das sieht toll aus. Richtg elfengleich.
    Wenn du neben deinen vielen Aktivitäten noch Zeit findest und Lust hast, würde ich mich wahnsinng über einen Besuch von dir hier freuen:
    http://www.siebenvorsieben.blogspot.de/2013/11/fragen-und-antworten-vor-ewigen-zeiten.html
    Ich habe dich nämlich getaggt. Wäre schön, wenn du mitmachst.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta,
      vielen Dank, da muss ich mir wohl was einfallen lassen...
      Liebe Grüße
      Kebo

      Löschen
  4. Das Mobile ist wunder wunderschön geworden ! Es strahlt eine wunderbare Leichtigkeit aus !
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Genau so soll es sein... leicht und schwebend...
    wie schön, dass uns das gelungen ist...
    Bis bald liebe Ursula und schönen Abend noch
    Kebo

    AntwortenLöschen
  6. Elfengleich Dein wahrhaft feines Mobile
    Oder ja, Engelchen schweben sacht und
    Bezaubernd durch den Raum!
    Alles Liebe , Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So schöne Worte für das einfache Mobile...
      danke danke danke
      Kebo

      Löschen
  7. zauberhaft fragil, das richtige zum träumen...
    und das mit dem schönen blog kann ich nur zurückgeben ;)
    alles liebe
    dania

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön filigran und zart ist dwin Mobilé, das mich an eine Qualle erinnert - die ich im Gegensatz zu vielen anderen Menschen wunderschön finde.
    Lieber Gruß, Katja

    AntwortenLöschen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle zu antworten...