Sonntag, 5. Januar 2014

Sunday Lunch Recipe... Blätterteigtaschen mit Pilzen auf Salatbett mit Sauerrahmsauce



Ich habe mich entschlossen, nach dieser Nikolaus- (Schokolade), Weihnachts- (Kekse), Silvesterzeit (viel sehr gutes Essen...) wieder zu unserer guten, ausgewogenen Ernährung zurück zu kehren. Natürlich mit Ausnahmen... ab und zu was Süßes in Maßen gehört zu den schönen Dingen des Lebens doch dazu!

Blätterteigtaschen mit Pilzfüllung auf bunten Blattsalaten mit Sauerrahmknoblauchsauce

 Zutaten:
(für 4 Personen)
1 Rolle TK Blätterteig
250 gr. braune Champignons
1/2 Stange Lauch
 Kräutersalz
1 Eßl. Olivenöl
100 gr. aromatischen Südtiroler Bergkäse
1 Eidotter

verschiedene Blattsalate (hier Rucola, Radicchio, Lattughino)

100 gr. Sauerrahm
125 gr. Naturjoghurt
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Pilze putzen, waschen, vierteln. Lauch waschen und feinblättrig schneiden. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, die Pilze kurz anrösten, den Lauch dazu, ausdünsten lassen, mit Kräutersalz würzen und erkalten lassen.
Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze voheizen.
Inzwischen den rechteckig ausgerollten Blätterteig in vier Teile schneiden und seitlich noch einen Streifen übrig lassen. Aus diesem Kreise oder ähnliches zum verzieren ausstechen.
Auf jedem Viereck eine dünne Scheibe von dem Käse mittig geben, Rand frei lassen (das gibt zum einen eine wunderbare Harmonie mit den Pilzen, aber auch den Vorteil, das der Boden der Blätterteigtäschchen nicht die Feuchtigkeit der Pilze aufnimmt und knusprig wird...)und darauf die Pilze verteilen. Alle vier Seiten einklappen, mit Eigelb bestreichen und mit den Kreisen verzieren. Im Backofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 15 bis 20 Minuten backen, bis sie goldgelb sind.
Für die Sauerrahmsauce Knoblauch schälen und pressen (normalerweise schneide ich Knoblauch, aber für Saucen auch gerne gepresst)Sauerrahm, ungesüßten Naturjoghurt, Salz und Pfeffer aus der Mühle dazu und fertig.
Dann noch die Salate waschen und zupfen bzw. den Radicchio fein schneiden, schleudern und mit einem leckeren Balsamicodressing vermischen. (2 Teile Olivenöl, 1 Teil Balsamico, Salz, Pfeffer).
Anrichten und genießen!
    
Blätterteigtaschen mit Pilzfüllung -   Puff pastry filled with mushrooms
Schönen Sonntag wünsch ich Euch!

Kommentare :

  1. Ich freu mich nach den Feiertagen auch immer sehr auf leichtere Kost . Bei deinem Rezept läuft mir das Wasser im Mund zusammen .
    Eine feine Zeit wünscht dir Ursula

    AntwortenLöschen
  2. Halli hallo... Boah das sieht echt Mega lecker aus :) mmmh.... Jetzt krieg ich Hunger :) Grüße , Andy

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kebo! Das sieht so herrlich frisch und lecker aus, dass ich direkt Hunger bekomm :)! Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Grad das Richtige zum Entwöhnen. Mit viel viel Salat. :-)))
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle einzeln zu antworten...

Eine kleine Auswahl der vielen Blogs, die mir gefallen, mich inspirieren...