Mittwoch, 1. Januar 2014

Ein kleines süßes Marzipanschweinchen entsteht... Tutorial

Hoffe, Ihr seid alle gut reingerutscht in das Neue Jahr und wie gestern versprochen, zeige ich Euch heute die Entstehung dieser kleinen Glücksbringer aus Marzipan...

Tutorial: kleine Neujahrsglücksbringer aus Marzipan

"Schweinchen"

Zutaten:
200 gr. Marzipanrohmasse
100 gr. Puderzucker
rosa Lebensmittelpaste
weiße Zuckerperlen

Zubereitung:
Die Marzipanrohmasse mit dem Puderzucker und ganz ganz wenig der rosa Lebensmittelpaste (ich habe ein Farbgel, da reicht die Spitze eines Holzstäbchens) so lange verkneten, bis schönes schweinchenrosa Marzipan mit homogener Farbe entsteht. Zu einer Rolle formen, 12 gleich große Stücke abschneiden und zu kleinen Kugeln formen. Anschließend einen Teil des Marzipans dünn ausrollen und kleine Dreiecke für die Öhrchen zuschneiden:
diese an den Kugeln links und rechts ansetzten und die Ohrspitze etwas abstehen lassen bzw. dem einen oder anderen kann man auch ein Schlappöhrchen hinmachen... dann kleine Kreise ausstechen und mit einem Holzstäbchen 2 Nasenlöcher reindrücken:
Die Nase vorne drauf und jetzt noch viele kleine Ringelschwänzchen formen...
und je zwei Zuckerperlen als Augen draufsetzen. Mit einem Lebensmittelstift je einen schwarzen Punkt draufmalen und jedes Glücksschweinchen auf sein Kleeblatt setzen. Thats it!

Und so sehen sie dann fertig aus von vorne, von der Seite usw. ... 


...auf dass sie Euch ganz viel Glück bringen...

Kommentare :

  1. Selbstgemachte Glücksbringer sind einfach viel netter als gekaufte. Ich wiederhole mich gern: Sie sind einfach entzückend, Deine Schweinderln. Mögen sie auch der Herstellerin viel Glück im Neuen Jahr bringen.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dito liebe Sonja :-))
      Herzliche Grüße
      Kebo

      Löschen
  2. Hi , deine Glücksschweinchen sind ja total herzig ! Vielen Dank für die geniale Idee !
    Liebste Grüße und noch die Allerbesten Wünsche für 2014 !
    Andy

    AntwortenLöschen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle einzeln zu antworten...

Eine kleine Auswahl der vielen Blogs, die mir gefallen, mich inspirieren...