Sonntag, 27. Oktober 2013

Sunday Lunch Recipe: Truthahn gerollt mit Paprika... spicy, spicy, spicy...

Mit den scharfen Gewürzen ist das ja, gerade wenn man Kinder hat, immer so eine Sache. Ich habe mir mittlerweilen angewöhnt, zumeist in 2 Varianten abzuschmecken, die für die Minis... leichte Schärfe und die für die Erwachsenen, die es bei uns spicy mögen. Und so auch heute wieder, wo es gibt:



Truthahnröllchen gefüllt mit Peperonistreifen und Paprikarahmsauce an Bratkartoffeln

 Zutaten: 
(für 4 Personen)
10 kleine Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
Salz, Pfeffer
etwas Öl
4 Truthahnschnitzel
1 rote Peperoni (Paprika)
100 ml Brühe
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
125 ml Kochsahne

Zubereitung:
Kartoffeln waschen, evt. Augen entfernen und längs vierteln. In eine heiße Pfanne mit etwas Öl geben, anbraten und ca. 15 Minuten gar werden lassen.


Truthahnschnitzel leicht plattieren (evt. zwischen Frischhaltefolie, damit sie nicht so ausfransen), mit Salz und Pfeffer würzen.
Peperoni halbieren, Kerne und Strunk enfernen, waschen und in längliche Streifen schneiden. Die Schnitzel damit füllen, etwas Kerbel darüberstreuen und zusammenrollen. Mit Holzstäbchen fixieren. In einer Pfanne anbraten, mit ein wenig Brühe (ca. 100 ml) ablöschen und 10 Minuten dünsten lassen. Paprikapulver nach Geschmack und Schärfe (ich verwende ein mittelscharfes und nehme für Erwachsene ca. 1 Eßl. davon) dazugeben (wo wir wieder bei der Schärfe und den verschiedenen Geschmäckern wären...). Kochsahne dazu, nicht mehr aufkochen, sondern nur noch kurz ziehen lassen, bis sich der Rahm erwärmt und mit dem Paprikapulver verbindet. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren...
Dazu schmecken grüne Bohnen, Zucchini oder auch ein Gurkensalat total lecker.

Turkeyrolls filled with sweet paprika and patatoes

Wünsch Euch noch einen schönen Sonntag!

Eure Kebo

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle einzeln zu antworten...

Eine kleine Auswahl der vielen Blogs, die mir gefallen, mich inspirieren...