Dienstag, 14. Oktober 2014

Sommergarderobe raus, Wintergarderobe rein... und ein kleines DIY... Häkeln mit T-Shirt-Garn


Macht Ihr im Herbst auch immer so komische Sachen? Mein Mini meinte vorgestern, Mami, wozu dass denn? Draußen wird es nämlich frisch, nass und ungemütlich und da dachte ich mir, ich räume den Schrank aus und dann kommt die Wintergarderobe rein und die Sommergarderobe wird ausgelagert. Da ich ja, na sagen wir mal eher genau bin, heißt das natürlich alles raus, alles durchsehen, aussortieren usw. Ist das wirklich so komisch? Macht Ihr das nicht zum Saisonswechsel? (Ich muss dazu sagen, unser Schlafzimmer ist sehr klein und der Schrank ist auch nicht besonders groß.... :-)

Und dann habe ich noch ein paar Sukkulentenableger umgepflanzt in diese geliebten kleinen für tausend schöne Sachen einsetzbaren Bodum Teelichthalter, die ich mir mal in Kopenhagen vor etlichen Jahren gekauft habe und die mich immer an diesen schönen Urlaub erinnern.


Und wo ist jetzt das DIY, heute ist doch Dienstag. Das DIY ist aus einem ausrangierten T-Shirt entstanden. ich konnte es nicht lassen und habe mal wieder T-Shirt-Garn daraus gemacht (Tutorial dazu <hier>) und mich dann daran versucht, eine Vase, deren Farbe mir noch nie gefallen hat, zu umhäkeln. Ein Experiment sozusagen. Auf den Leib gehäkelt, denn es gibt keine Naht, was nach drei Reihen immer wieder hieß überstülpen, messen, abnehmen usw.... Was sagt Ihr dazu? Ich überlege ja noch...

Und überhaupt wollte ich mich von Herzen für die lieben Glückwünsche bedanken, ich drück Euch mal alle <3


Natürlich kommt eine zum Creadienstag und zu Nina's Upcycling auch...

Kommentare :

  1. Liebe Kebo,
    deine ganz frisch und herbstlich ummantelte Vase ist großartig. Mit der Farbe lässt sich doch alles prima kombinieren :-) Und etwas Wärme tut im Herbst einfach gut, also warum nicht auch dafür? Lustige Idee!
    Herbstliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Die Vase schaut ja toll aus mit dem T-Shirt Garn und die Sukkulenten sind sowieso toll ich liebe Sukkulenten. Liegt wahrscheinlich daran dass man sie nicht so oft gießen muss.
    Meinen Kleiderschrank räume ich nicht um, meiner ist zwar auch nicht so riesig aber ich habe eigentlich das ganze Jahr alles immer an der gleichen Stelle, außer dass die Shirts mehr nach hinten rutschen und die Pulli's mehr nach vorne ergibt sich aber irgendwie immer automatisch nach der Wäsche.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Kebo,
    es sieht so schön bei Dir aus....ich mag die Sukkulenten in den kleinen weissen Behältern sehr.
    Häkeln......eines der Dinge, die ich so gar nicht kann....umso mehr bewundere ich das bei Dir!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Kebo,
    also ich räum auch immer zum Saisonwechsel meinen Kleiderschrank um. :-)

    Deine umhäkelte Vase sieht wirklich super aus.

    LG Sylvia
    atelier-waldfee.de

    AntwortenLöschen
  5. Also mir gefällt deine Vase sehr gut, sie sieht jetzt so schön herbst/winter-lich rustikal aus, durch die groben Häkelmaschen.
    Also dicker Daumen nach oben!!��
    Und zu deiner ersten Frage: Ja, ich räume auch sommersachen weg und Wintersachen ein.
    Und im Frühjahr wieder andersrum.
    Die jeweils nicht benötigte Garderobe kommt in eine Unterbettkommode.
    So ist der Kleiderschrank nicht am Überquellen und man kann prima Ordnung halten.
    Und bei der Gelegenheit sichte ich natürlich auch die Klamotten, und was ich diesen Sommer nicht einmal an hatte, wie auch schon den Sommer davor ;-) kommt dann in den Altkleidersack.
    Also, du bist nicht allein mit deiner Austauschaktion, beruhigt??��
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Auf den (Flaschen-)Leib gehäkelt.. schön!! Mir gefällt sie, so wird auch die langweiligste Flasche ein schöner Hingucker!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kebo,
    die Vase ist genial!!!
    Ich häkel ja auch viel mit Textilgarn, also Taschen,
    Laptoptaschen und Blumenübertöpfe. Auf die Idee
    mit der Vase bin ich noch gar nicht gekommen. Da
    werd ich mir heute Abend mal eine Weinflasche
    schnappen (vorher austrinken :-))) und umhäkeln.
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall vorher den guten Tropfen genießen :-)

      Löschen
  8. Also, mir gefällts! Beim Schrank aufräumen bin ich zwar nicht ganz so gründlich, aber ich muss auch die Sommersachen verstauen, da wir nicht so viel Platz haben. Wenn ich ehrlich bin, liegen sie manchmal sogar bis zum nächsten Frühjahr in der Bügelwäsche im Keller (aber nicht weiter sagen) ;-)

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maike, ich verrate es ganz sicher nicht weiter :-)))

      Löschen
  9. Guten Morgen, Kebo! Da hast du ja einige Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Schrank ausgemistet, den Herbst einziehen lassen, umdekoriert, upcycelt usw. Die Idee mit der Vase ist großartig!!! Jetzt ist sie schick angezogen für den Herbst und Winter. Außerdem ist sie mit ihrem neuen T-Shirt eine richtige Schönheit geworden!!! Fantastisch!!! :-) Ich sortiere zwar zum Wechsel der Jahreszeiten meinen Kleiderschrank nicht um, denn da habe ich glücklicherweise Platz. Doch im Kopf fällt es mir immer so schwer umzudenken und von Sommer auf Herbst umzustellen. Was kann ich jetzt anziehen? Was passt noch mal zusammen? Welche Jacke passt wozu? Aber langsam habe ich mich schon etwas dran gewöhnt. ;-)
    Einen schönen Herbsttag dir heute und viel Spaß bei deinen Herbstvorbereitungen... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  10. hallo kebo,
    irgendwann habe ich auch m al so eine flasche umhäkelt, zwar nicht so dick, aber ich habe.
    sollte ich mal wieder probieren. aber im moment bin ich am vorbereiten meiner türchen für weihnachten und und und.
    hauswurz, der sieht ja toll aus. bei mir gehr der leider immer den bach hinunter. entweder verdursten die blumen bei mir oder sie ertrinken. :-).

    wintergarderobe und sommer usw. habe ich nicht direkt und in meinem schrank hat das - noch - platz.
    wohin sollte ich es tun.
    mein kleiderschrank steht allerdings auch nicht im schlafzimmer, da wollte ich das nicht haben, aber im arbeitszimmer dann.
    ich war heute laufen und draußen bei uns ist das schönste sommerwetter, ich mag das nicht mehr,
    mir ist es zu warm.
    puuhhhh.
    ich freue mich auf kalt und kuschelig.

    :-)))
    lieben gruß eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei den Sukkulenten krieg ich es ganz gut hin und Grünpflanzen die nicht empfindlich sind, aber Blühendes geht bei mir auch immer wieder ein :-)
      Ich glaube der Herbst und die kühlen Temperaturen kommen jetzt ganz von alleine liebe Eva,
      schönen Abend, Kebo

      Löschen
  11. Das Flaschenkleid ist super, auch wenn es nicht ganz meine Farbe ist... ein kleines Tauchbad in türkis oder senfgelb vielleicht? Anyway, sehr schön! Und ausmisten, rangieren etc. steht bei mir auch bald an. Wir schmeißen zum Saisonwechsel immer eine Swap-Party bei der jeder seine unerwünschten Teile mitbringt und dann wird fröhlich anprobeirt und getauscht - SUPER!
    GLG Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit der Swap-Party ist eine klasse Idee! Ich tendiere ja oft dazu, aus Teilen, die ich nicht mehr so mag was Neues zum Anziehen zu nähen, oder eben Upcycling zu machen, so wie hier :-)
      Liebe Grüße, Kebo

      Löschen
  12. Liebe Kebo.
    ich mache das ganz genauso. Eigentlich war es sogar für heute geplant, aber ich werde es wohl nicht mehr schaffen. Immerhin bin ich aber mit den Kindern schon "durch".
    Deine Klamotten-Recyclingaktionen gefallen mir immer sehr. So auch heute.
    Bekommen wir die Flasche nochmal freitags zu sehen?
    Oh und da ist mir wohl dein Geburtstag durchgerutscht. Dann aber ganz schnell "Alles Gute nachträglich!"
    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Kebo,
    ich miste meinen Kleiderschrank auch immer zum Saisonwechsel aus - und manchmal auch noch dazwischen :-).
    Deine Vase gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße, Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  14. Toll, was man so alles aus "T-Shirt-Garn" häckeln kann. Muss mal auch ausprobieren, solches Garn herzustellen. Leider habe ich den Kleiderschrank bereits schon im Sommer (als es "mal" regnete.....) aussortiert, aber ein T-Shirt lässt sich bestimmt noch finden :-)
    Liebe Grüsse
    Kleefalter

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kebo,
    wenn man es nicht weiss, dass die Flasche ein T-Shirt anhat - hätte ich gesagt "teures Design-Teil"! Tolle Idee und klasse umgesetzt!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kebo,
    ich mache das genauso wie du und
    habe es schon hinter mir!
    Dieses Jahr mag ich komischerweise
    ganz viele Sachen nicht mehr und hab
    mir heute erstmal zwei neue Oberteile
    gekauft!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  17. Schränke aus und wieder einräumen ist meine Leidenschaft. Sehr gerne mache ich das mit der Garage. Mein Mann schlägt jedes mal die Hände über dem Kopf zusammen.
    Ich habe mir neue Bügel gekauft, die sind dünner als die alten, das heißt, es passt auch mehr in den Schrank. Das ich da noch nicht eher drauf gekommen bin.
    Für Deine Vase hast Du einen hübschen Pullover gehäkelt, mir gefällt es so!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mit den dünneren Bügeln ist doch eine Idee, sollte ich drüber nachdenken :-)
      Schönen Abend liebe Cora

      Löschen
  18. Tolle Idee, eine Vase einfach zu überhäkeln - so hat man ohne Ausgaben neue Dekoration!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Kebo,
    ich hab immer wieder mit T shirtgarn gehäkelt...so 100% überzeugt war ich nicht. jetzt stricke ich damit und das gefällt mir viel besser. Was aber ncot heißt, dass deine Flasche nicht schön ist, ....war nur so eine Idee....ich zeig in meinem nächsten Post Gestricktes aus Hooked Spagettigarn....
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damit gestickt habe ich noch nicht, sollte ich auch mal machen!
      Schönen Abend liebe Barbara :-)

      Löschen
  20. Jaja, genau, die T-Shirt-"Wolle"! Danke fürs Erinnern – das wollte ich schon längst machen. Und bei einigen meiner T-Shirts wäre das auch ein ECHTES Upcycling, wenn Du verstehst... ;-))) Die Idee mit dem Flaschenpulli ist genial. Erinnert mich an die Chianti-Korbflaschen, also ein herbstlicher Gruß und Andenken an den Italien-Urlaub gleichzeitig.
    Ganz liebe Grüße zu Dir, liebe Kebo und viel Spaß beim Kastenaus- und Einräumen. (Nein, ich mach das nicht, aus dem einfachen Grund, weil ich nix habe, wo ich es hinräumen könnte. Aber aussortieren tu ich für mein Leben gern! ;-))
    Sonja

    AntwortenLöschen
  21. Das sieht alles super schön aus. Ich finde die Vase echt super und das Häuschen mit den Pflanzen ist auch super schön!

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  22. Bei mir kann Gott sei Dank alles im Schrank bleiben. Dennoch sortiere ich noch mal alles durch und packe dann auch meist eine Kiste, die ich ins Sozialkaufhaus bringe.
    Das Flaschenkleid ist toll! Passt hervorragend zum Häuschen.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Kebo,
    zum Glück habe ich einen eigenen Schrank für mich und in dem ist genug Platz für Sommer, Winter und Übergangsklamotten.
    Ich sortiere auch nicht aus, also nicht zweimal im Jahr. Aber für jedes neue Stück, was ich mir kaufe, heute zum Beispiel eine ganz tolle Bluse ☺ wird ein Teil herausgenomen und auf Ebay verkauft. So behalte ich immer die Übersicht....
    Deine Vase ist einfach mal wieder klasse, eine tolle Idee. Eine liebe Bloggerin will mir demnächst auch das Häkeln beibringen, ich bin gespannt, ob ich das auch kann.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. Wow Kebo,
    Die Flasche hast Du klasse hinbekommen :-)
    Ich habe auch schon die Sommerbekleidung im Keller verstaut...
    Befreit so ungemein,mein man in den Schrank schaut.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  25. Sukkulenten sind super, weil man sie auch mal vernachlässigen kann! Und wunderschön anzusehen sind sie sowieso! Liebe Grüße und eine schöne Restwoche wünsche ich Dir! Kathrin*

    AntwortenLöschen
  26. Das mit der Saisongarderoben mache ich nicht...ich habe aber auch nicht allzu viele saisonspezifische Klamotten...Tshirts trage ich im Herbst/Winter dann mit Strickjacke o.ä. ...
    Die umhäkelte Vase finde ich toll, auch wenn ich nicht so der Beige-Fan bin. Es fügt sich doch recht schön zu den Sukkulenten und dem ebenso multifunktional einsetzbaren Häuschen :)
    Herzliche Grüße in den Süden zu Dir! :)

    AntwortenLöschen
  27. ich sage :: yeah!
    kürzlich habe ich etwas von der idee her ähnliches in einem schaufenster gesehen und gleich gedacht :: will ich auch.
    und im übrigen bewundere ich deine saisonwechselgenauigkeit; das würde hier auch mal nicht schaden ...

    AntwortenLöschen
  28. Eine großartige Idee, schaut genial aus!

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Kebo,
    alles *KLASSE* umhäkelte Vase - Sukkulenten - und DU ;O)

    AntwortenLöschen
  30. Das ist echt cool. Ich habe so ein paar hässliche Vasen, die könnte ich so mal pimpen.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle zu antworten...