Dienstag, 27. Oktober 2015

Kreativ am Dienstag... die Farben des Herbstes eingefangen in einem Blätterkranz...

Ein Herbst DIY Blätterkranz auf dem Südtiroler Lifestyleblog kebo homing


Herrlich, oder? Wenn man an einem schönen, sonnigen Herbsttag spazieren geht und das Laub der Bäume von grün über gelb zu braun und unendlich vielen Rottönen erstrahlt. Da konnte ich gar nicht anders, ich fing an Laub zu sammeln und nahm eine große Tüte davon mit nach Hause.


Ein Herbst DIY Blätterkranz auf dem Südtiroler Lifestyleblog kebo homing


Dann erinnerte ich mich an die Raumfee, die mal auf ihrem Blog den Trick mit dem Drahtbügel gezeigt hatte (gut, dass noch einen im Keller hatte). Aufdrehen, etwas in Form biegen (einigermaßen rund genügt, die Blätter kaschieren ja dann). Und nun geht es ans Auffädeln... Blatt für Blatt werden aufgesteckt und man braucht ziemlich viele, bis man einen dichten Kranz erhält. Aber ich finde es lohnt sich allemal, ist er nicht prachtvoll geworden? Und einen Aufhänger hat man so auch schon ;-)


 Ein Herbst DIY Blätterkranz auf dem Südtiroler Lifestyleblog kebo homing, kreative Dekoration aus Naturmaterialien


 <Creadienstag> >Naturkinder-welovegreenstuff>

Kommentare :

  1. Guten Morgen, liebe Kebo,
    das war eine wundervolle Idee, das Laub einzusammeln.
    Dieser Kranz ist wunderschön und hat alle farben des Herbstes wunderbar vereint!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. ganz arg toll ist Dein Kranz geworden Kebo ;o)
    Hier im Hause liegen von den Kids auch bunt verstreut schon die Blätter herum, mal sehen was die damit so alles anstellen.
    Liebe Grüße an Dich
    Petra♥

    AntwortenLöschen
  3. Oh ist der schön. Ich habe solche Kränze bisher immer nur aus einer Blättersorte gemacht. Aber das Zweifarbige hat echt was!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kebo,
    das sieht echt toll aus. Hoffentlich hält er recht lang!
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen, herrlich dein Laubkranz. Ich mach auch jedes Jahr im Herbst als Deko und jedes Jahr wird er ein wenig anders.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  6. Wow...toll, liebe Kebo !!! Hier fallen demnächst ganz viele Blätter von dem Wilden Wein direkt vor meine Füsse ...
    Herzliche Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Perfekt liebe Helga, denn man braucht auch wirklich unglaublich viele für so einen Kranz... ich dachte schon, es hört gar nicht mehr auf mit dem Auffädeln der Blätter ;-)

      Löschen
  7. Eine traumhaft schöne Herbstidee und dabei so einfach.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Kebo,
    falls du nochmal Blätter brauchst - ich hätte noch genug im Garten :D Habe auch schon mehrere Blätterkränze aufgefädelt. Die Idee mit dem Drahtkleiderbügel ist toll bzw. mit dem Aufhänger.

    Wünsche dir eine schöne Herbstwoche
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Oh diese Blätterkränze mag ich gerne!
    Und die Idee mit den zwei verschiedenen Blattsorten gefällt mir sehr.
    So richtig schön herbstlich.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kebo,
    wow, der Kranz ist wunderschön! Danke für die tolle Inspiration....ich geh jetzt mal schauen, ob hier nicht noch so ein alter Drahtbubügel rumliegt ;-)
    Liebe Grüsse
    Smilla

    AntwortenLöschen
  11. Eine geniale Idee liebe Kebo. Dein Herbstkranz gefällt mir richtig gut! Ich glaub wir gehen heute mal Blätter sammeln ;-) Da werden sich die Kids freuen, wenn sie die mal sackweise nach hause schleppen dürfen :-)
    Herzliche Grüsse nica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich schätze mal so einen großen Ikea-Sack in blau haben wir schon gebraucht für einen Kranz :-)
      Viel Spaß beim Sammeln liebe Nica

      Löschen
  12. Superklasse, sieht toll aus und die Idee finde ich grandios.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  13. Super. Wieviele Blätter hast du denn da eingesammelt? Mal gezählt :) Die Idee mit dem Bügel ist auf jeden Fall praktisch - gleich mit Aufhänger :) So einen herbstlichen Blattkranz könnte ich mir hier auch vorstellen. Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
  14. Dein Kranz gefällt mir sehr gut und nun weiß ich, was ich mit den vielen Blättern anstelle, die bei uns im Garten liegen und schon längst nicht mehr in die Tonne passen.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  15. Da hatten wir wohl heute die selbe Idee ;-)
    http://dekoelement.blogspot.de/2015/10/herbstkranz-schnell-gemacht.html
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kebo,

    wundervoll!
    Wieder eine tolle Idee...
    Habe ja auch schon diverse Dinge um einen Drahtbügel gewickelt, aber auf Herbstlaub bin ich definitiv noch nicht gekommen.
    Dann gehe ich jetzt wohl mal sammeln, oder??? ;)

    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  17. Was für eine schöne idee mit dem Kleiderbügel und den farbenprächtigen Blättern!! Es sieht nach Unmengen von Blättern aus, die stundenlang aufgefädelt wurden. Einfach klasse schaut es aus - könnte ich jetzt auch glatt ausprobieren, so gut gefällt es mir. Leider haben wir hier nur Linden um die Ecke. Damit schaut es wahrscheinlich nicht ganz so toll aus.
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Kebo,
    So einen Kranz brauche ich auch ...
    Sieht echt klasse aus, eine schöne Idee :-)
    Danke fürs zeigen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Super, super schööööööön!!!! Dein Herbstkranz gefällt mir wahnsinnig gut! Die Optik ist unschlagbar! Die hübschen Herbstblätter mit ihren traumhaften Farben von Grün über Gelb bis Rot sehen wunderschön aus. Wo hängst du ihn jetzt hin? Bestimmt auf die Terrasse oder an die Hautüre - oder? Das ist ein großartiger Blickfang! Und die Idee mit dem Kleiderbügel ist natürlich absolut spitze. Ganz, ganz liebe Grüße zu dir und hab einen goldenen Herbst... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  20. Sogar nach Farbe sortiert...wow...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  21. richtige blätter ! wunderschön, ich dachte erst es wären stoffblätter ! viel geduld ? braucht man dazu !
    liebe grüsse
    monique

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschön, liebe Kebo!! Ich habe auch am Sonntag welche gemacht ;)) der Post kommt am Donnerstag.. grins verlegen!! Na, was soll's, oder?! Jeder sollte die Farben des Herbstes sammeln ;)) Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Kebo,
    eine schöne Idee, die werde ich mal in klein ausprobieren.
    Danke Dir fürs Zeigen, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  24. Und Du hast die Blätter noch nach Farben sortiert. Deinen Herbst mag ich - üppig, knuffig, schlicht und schön, zum Aufhängen an die Tür oder an die Wand, toll!
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  25. Hi Kebo,
    der Kranz ist richtig klasse geworden!
    Die Farben, einfach toll!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  26. Tolle Idee, liebe Kebo!
    Der Kranz sieht super aus, besonders gut gefällt mir der Farbverlauf!
    Herzliche Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  27. HABENWILLLLL! Sooo schön, liebe Kebo! In der Tat: Der Drahtbügel ist das i-Tüpfelchen. Ich wünsch Dir ein wunderschönes Wochenende. Mail folgt. Hinke der Zeit und Arbeit wieder mal ziemlich lahm hinterher. ;-)
    Ganz herzliche Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle zu antworten...