Dienstag, 3. Juni 2014

Was einem doch für Ideen kommen beim Kinderzimmer aufräumen...



... regelmäßig versuche ich mit meinen Kindern "auszusortieren", sprich, wir schauen die Spielsachen durch und entscheiden, ob sie noch altersgerecht sind, ob sie reparaturbedürftig sind usw. Unter anderem schauten wir auch die Kiste mit den Holzspielsachen durch (den kleinen Zug mit den Schienen wollte mein Mini natürlich noch behalten, aber da hatten wir auch noch einen großen "Holzzug", bzw. zwei Plattformen auf Rädern mit Klötzchen drauf. "Für den bin ich schon zu groß, da brauche ich nur die Unterteile mit Rädern..."
Da nahm ich die Klötzchen in die Hand und wie das oft so ist mit den Ideen, die besten kommen ganz spontan. Ich habe die naturbelassenen Klötze nur mit feinem Schmirgelpapier abgeschmirgelt, um kleinere Macken und Kratzer zu entfernen. Die dunkelblauen Teile wollte ich anschleifen und weiß lackieren, aber die blaue Farbe hat sich dabei aufgelöst und hässliche Schlieren hinterlassen. Versuch misslungen. Aber aus den Naturklötzen und kleinen grünen Steckteilen ist ein fast schon "Designkerzenständer" im skandinavischen Stil entstanden, dazu noch super variabel... 
Wie findet Ihr ihn? Gefällt er Euch? So sah es vorher aus:




Also für mich ist bzw. sind die Kerzenständer was für den Creadienstag, Upcycling Dienstag und ein "Helden des Alltags

Kommentare :

  1. hallo,
    ja, ein richtiger held des alltags. klasse gemacht.
    lg eva

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa gut gefallen sie mir....
    Ein Wahnsinn was du immer aus "alten" Dingen zauberst.
    Ich bin da nicht sooooo kreativ was das betrifft.
    :-)

    Hab einen wunderbaren Dienstag liebe Kebo!!

    Bis bald
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir auch noch einen schönen Abend liebe Tina und danke :-)

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Kebo,
    wow - wirklich ein Designkerzenständer! Wer hätte das gedacht, bei diesem kleinen Holzzug? Unglaublich, was Du für Ideen hast.
    Viel Freude beim nächsten Anzünden!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ANi, Du liebe, ich danke Dir und freu mich!

      Löschen
  4. Hallo Kebo,
    sehr schön, deine Kerzenständer, gefallen mir sehr gut. Ich glaube, ich muss auch mal im Kinderzimmer stöbern gehen...
    Liebe Grüße, Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  5. Super, ich muss gleich mal in die Bauklötzekiste meiner Tochter schauen, das sieht wirklich toll aus. ich denke, bei uns müssen auch noch irgendwo solche "Leichen" im keller liegen...
    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine tolle Idee - das hast Du prima aufgepimpt. Fast nicht wiederzuerkennen ;-)
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Sieht wieder mal klasse aus, liebe. Kebo... die Idee muss ich mir merken... ich muss mir sowieso ALLE Deine tollen Ideen merken... Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  8. Hey Kebo ich mag's immer wenn Sachen
    zweckentfremdet werden ;)
    Süße Idee!
    Glg Andy

    AntwortenLöschen
  9. Lioebe Kebo,
    Du solltest wirklich überlegen, ob nicht noch
    Designerin wirst. Deine Ideen sind immmmmer
    der Hammer. Da kommt sonst kein Mensch drauf
    und sieht immer toll aus.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Christiane für das Kompliment, ich freu mich <3

      Löschen
  10. mal wieder eine supertolle idee!!!
    liebe grüsse brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Ha, aussortieren! Das ist auch gerade mein großes Thema. Habe zwar keine Kinder, aber es sammelt sich auch so genug an. Die Kerzenhalter sehen wirklich sehr schön aus. Und schön fotografiert. Ganz nach meinem Geschmack. Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
  12. Oft kommt es einfach nur auf die Idee an - nicht wahr!? Es ist super, was du aus dem alten Spielzeug gezaubert hast!!!! Kaum zu glauben! Da hattest du echt einen Geistesblitz! Genial!!!! Ich liebe die neuen Kerzenständer! Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen!!!!
    Eine super schöne Idee, sieht so stylish aus, wie dänisches Design.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Idee! Schade, dass die Bausteine hier noch gebraucht werden! ;-)
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  15. So schlicht und so bestechend, als ob dus so im Laden gekauft hättest und nicht zufällig zweckentfremdet ;)
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, durch das Abschleifen sind sie fast wie neu geworden...
      Auch zu Dir liebe Grüße,
      Kebo

      Löschen
  16. Die Holzklötzchen machen sich gut als Kerzenhalter, gefällt mir.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  17. Ziemlich coole spontanumsetzung! Gefällt mir sehr :-)

    AntwortenLöschen
  18. Es ist doch immer wieder faszinierend was für tolle Dinge aus so einfachen Materialien entstehen können. Mir geht es oft auch so, dass die spontanen Ideen die Besten sind.
    Einen schönen Tag und liebe Grüsse
    Kleefalter

    AntwortenLöschen
  19. Du solltest mit den Kerzenständern in Serie gehen, ganz toll. Ich gehe dann mal ausmisten, vielleicht finde ich etwas geeignetes ;) !
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche, Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, so viele von den Klötzen habe ich leider nicht, um in Serie zu gehen ;-)
      Dir auch eine gute Woche und herzliche Grüße,
      Kebo

      Löschen
  20. Ideen muss man eben haben. Du hast sie! Toll! Ich will auch mal wieder das Kinderzimmer "aussortieren". Mit Sicherheit werde ich nun mit anderen Augen die Dinge betrachten.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  21. Huhu Kebo, das ist ja total toll!

    Ja der ist echt designerisch grins. Würde ich bei mir auch so hinstellen. Einfälle muss man haben!

    Hab eine schöne Woche

    Glg von Sissi

    AntwortenLöschen
  22. und wie er gefällt, liebe Kebo- ganz fantastisch. Dieses tolle grün dazu- ein echtes Designteil. Dein Mini freut sich sicher auch dass sein Spielzeug ein so tolles neues Dasein gefunden hat.
    Wunderbar !
    Ganz liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ute,
      ja, er ist ganz stolz, dass Mami "seine" Zugklötze jetzt im Wohnzimmer stehen hat :-)
      Hab einen schönen Abend, lg
      Kebo

      Löschen
  23. Ha! Was für eine gute Idee :)

    AntwortenLöschen
  24. Ich schließe mich an: coole Idee ;-))!!!
    GLG, Olga.

    AntwortenLöschen
  25. Schönes 2. leben für die Klötze! LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  26. Sehr gelungen! Schlicht, naturbelassen und zweckmäßig... Schaut sehr schick aus. LG Christine

    AntwortenLöschen
  27. Die Bauklötzchen als Kerzenständer sind witzig.
    Die bordeauxrote Kamera habe ich seit gut einem Jahr, demnächst hoffe ich ein Makro-Objektiv zu besitzen.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  28. Tolle Idee, die schön aussieht. Super!
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Kebo,
    Frau muss halt nur die richtigen Ideen haben und schon entsteht etwas Neues! Gefällt mir sehr gut dein neuer Kerzenständer!
    Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  30. ich sollte die spielzeugkiste hier dringend neu bestücken, scheint mir, sodass das aufräumen etwas an attraktivität gewinnt :)

    AntwortenLöschen
  31. Was für tolle Kerzenständer. Richtige Designerteile
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Kebo, finde ich sensationell schön und kaum wiederzuerkennen!
    Beste Grüße sendet Nina

    AntwortenLöschen
  33. Machmal braucht es halt den besonderen Blick um aus etwas ganz alltäglichem was ganz neues, schönes zu machen! Klasse!
    LG Johanna

    AntwortenLöschen
  34. Große Klasse! Das Kinderzimmer als wahre Fundgrube... Liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle zu antworten...