Montag, 12. Mai 2014

Zwischen Frühling und Sommer...

Heut darf ich zu Gast sein... denn Jutta von 7vor7 hat mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte zum Thema:
 

einen Gastpost zu schreiben. Liebe Jutta, das mache ich sehr gerne... Also schaut rüber, Juttas Posts sind sehr erfrischend, meist so geschrieben, wie man es einer Freundin am Telefon erzählen würde, was gerade mit Kind und Kegel und sonst so im Leben passiert. Übrigens, mein Lieblingspost ist der mit dem Einkaufswagen, gelesen abends im Bett, mit Ipad bewaffnet und Tränen gelacht... ich mag Deine offene, oft humorvolle Art, die Welt zu betrachten...
Also wenn Ihr wissen möchtet, worum es in dem Gastpost geht... "klick"

Und ein Rezept habe ich heute am Montag natürlich auch noch für Euch:


Eiaufstrich


Eiaufstrich habe ich übrigens während meiner Studienzeit in Wien kennen gelernt. Hier handelt es sich allerdings nicht um das vor dort mitgebrachte Originalrezept, sondern um eine abgewandelte "Light"-Variante.

So schnell gemacht:

100 gr. Topfen (Quark)
125 gr. Naturjoghurt ungesüßt
3 hartgekochte (7 Minuten) Eier
2 Teel. milden Senf
1/2 Zwiebel
Kräutersalz
frischen Schnittlauch (endlich wieder aus dem Garten)

Zubereitung:
Die Dotter mixe ich kurz mit Senf, Topfen und Naturjoghurt. Die Zwiebel schälen und in feinste Würfelchen schneiden. Schnittlauch waschen und ebenfalls fein schneiden. Das Eiweiß ebenfalls in Würfel schneiden, alles vermischen und mit Kräutersalz abschmecken. 

Habt einen guten Start in die Woche und verzeiht, wenn ich im Moment nicht so viel kommentiere, aber die Welt hinter dem Blog, das Leben, fordert mich gerade heraus... um so mehr freue ich mich über Eure Kommentare, Eure lieben Worte. Danke dafür!!!
Und ich lese bei Euch mit und erfreue mich an Eurer Kreativität, Euren Geschichten, Euren Blumen.


Und nun mal sehen, was es sonst noch für Rezepte bei My Monday Mhhhhhh gibt...

Kommentare :

  1. War gerade dort und bin gedanklich jetzt bei euch auf der Terrasse! Ein sehr schöner erster Beitrag zur Gastbloggerwoche.
    Liebe Grüße aus dem grauen Süddeutschland,
    Dani

    AntwortenLöschen
  2. ich nehme mir dann mal ein halbes brötchen mit eiaufstrich mit und geh mal bei jutta stöbern :-) lg mickey

    AntwortenLöschen
  3. Tja, mit dem grauen Süddeutschland kann ich mich nur anschließen. Leider!
    Liebe Kebo, danke für die schönen Worte! Und deinen Kommentar zu oben beschriebenem Post (leider ja auf meinem "Ex-Blog") werde ich mit Sicherheit auch nie vergessen.
    Eienen tollen Wochenstart und nochmals Danke!
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kebo,
    bei Dir ist es einfach immer schöööön.
    Udn ich war grad bei Jutta. Super Post
    und wie immer bei Dir ganz tolle Bilder.
    Bis bald und lg
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Dein Eiaufstrich hat mich gerade wieder an ein Rezept meiner Mama erinnert, das es immer an Silvester gab mit Ei und Matjesfilet, kleinstgeschnitten, mit Mayo und Jogurth und Gewürzen vermischt,
    Hm, das muss ich dringend noch mal machen.
    Aber auch dein Rezept hört sich echt lecker an und es hat mich an mein, längst Verschüttetes ;-) erinnert.
    Danke dafür und LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. eiaufstrich – das erinnert mich so an meine sprachferien in england.
    nur dort hab ich ihn je gegessen und so geliebt.
    höchste zeit, selber welchen zuzubereiten; mehr als die hälfte meines bisherigen lebens später ...

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Kebo, wie lecker klingt das denn - ich liebe Eier :-)
    Eierstich mache ich öfters selber, diesen Aufstrich werde ich bald unbedingt mal machen.
    Danke fürs Zeigen! und liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Kebo,
    danke für das Rezept. Ich bin immer auf der Suche nach neuen Aufstrich Rezepten.
    Das werde ich mir abspeichern....
    Und deinen Gastpost werde ich natürlich dann auch lesen :-)

    Bis bald
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  9. Gar köstlich sieht der Eiaufstrich aus - das wandert sofort wieder in meine Rezepte ;-)
    Und zu Jutta flitze ich gleich mal rüber, für locker-flockige Posts bin ich immer zu haben!

    Hab' einen guten Start in die neue Woche ... Frauke

    AntwortenLöschen
  10. Den Einkaufswagen-Post habe ich auch gelesen, der war klasse! Bei uns gibt es Ostern immer Eiaufstrich - wie Du ihn nennst! Deine Lightvariante klingt sehr gut.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag, Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Ostern mach ich den auch gern (irgendwo müssen die vielen gekochten und getitschten Eier ja bleiben ;-)
      Herzliche Grüße,
      Kebo

      Löschen
  11. Oh, da werd ich doch direkt mal vorbeischauen... Hab eine schöne Woche! Liebste Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Gratuliere zu deinem Gastpost , liebe Kebo ! Ich werde mir jetzt einmal so ein Brötchen schnappen und rüberspringen ! Dein Rezept klingt wunderbar fein !
    Liebe Grüße , Ursula

    AntwortenLöschen
  13. Oh das kenne ich auch von der Wiener Verwandtschaft :-). Total lecker

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  14. Kenne ich auch von der Wiener Verwandtschaft :-) Total lecker

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Kebo,
    heute morgen war ich schon bei Jutta und habe mir Deinen Post angeschaut. Leider hatte ich kein Glück bei Dir - ich kam einfach nicht durch. Aber jetzt!! Wie schön! :-)
    Dein Eiersalat ist super. Ich kenne die "schwere" Variante mit viel Mayonnaise und liebe sie sehr. Aber warum unnötig Kalorien zu sich nehmen, wenn es auch leicht geht??
    Vielen Dank für Dein Rezept. Ich wünsche Dir einen schönen Abend,
    liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Kebo,
    habe gerade auch mal bei 7 vor 7 vorbeigeschaut!
    Danke auch für das Rezept in der Light Variante
    kommt mir momentan sehr entgegen ;)
    Danke das du es trotz allem geschafft hast bei
    mir vorbeizuschauen und zu kommentieren :)Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schaue regelmäßig bei Dir rein, nur das mit dem Kommentieren kommt leider zur Zeit etwas zu kurz :-)
      Liebe Grüße,
      Kebo

      Löschen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle zu antworten...