Dienstag, 10. September 2013

Chili con carne

Der Herbst kommt, draußen regnet es und die ersten Blätter verfärben sich schon, ich freue mich auf dieses wunderbare Farbenspiel in allen Rot-, Gelb- und Brauntönen die die Farbpalette hergibt. Da war mir heute Mittag nach etwas Herzhaftem, Wärmendem und da machte ich uns ...hot and spicy...

Chili con carne

 



Zutaten:

1 Zwiebel
1 Karotte
1 Knoblauchzehe
1 rote Paprika
500 gr. Biohack vom Rind
1 Eßl. Tomatenmark
1 Dose geschälte Tomaten (Pelati)
1 Dose rote Kidneybohnen
Salz, Pfeffer, Maisöl
und 1 Chilischote


Topf mit etwas Maisöl heiß werden lassen, Hack dazu und scharf anrösten. Inzwischen in einer Pfanne fein gehackten Zwiebel, Karotte und Knoblauch in etwas Öl andünsten. Tomatenmark zum Hack dazu und kurz mitrösten, gedünstete Gemüse dazu und die geschälten Tomaten. Salz, Pfeffer und 1 kleine scharfe Chilischote (bei frischen nehm ich auch zwei, momentan hab ich selbst getrocknete aus meinem Garten, die es in sich haben, deshalb reicht uns eine – reine Geschmacksache!). Das ganze ca. 1 Stunde bei kleiner Hitze köcheln lassen. Zum Schluss die Kidneybohnen dazu. Ich gebe als Geschmacksträger gerne noch etwas fein gehacktes Bohnenkraut rein. Dazu knuspriges Brot oder weißen körnigen Reis…



…für mich Soulfood…


 

1 Kommentar :


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle zu antworten...