Mittwoch, 6. November 2013

Ein Männlein steht im Walde... nein, ein Champignon - schnelle Champignoncremesuppe mit Kartoffelknuspereinlage



Sehen sie nicht wunderschön aus, diese kleinen weißen Champignons mit ihren makellosen Hüten... und daraus wird jetzt eine wunderbar sämige aromatische Champignoncremesuppe mit klitzekleinen Kartoffelknusperwürfeln:

Champignoncremesuppe mit Einlage -  Kartoffelknusperwürfeln

 Zutaten:
200 gr. frische Champignons
 20 gr. Lauch
20 gr. rote Zwiebel 
1 Eßl. Öl
150 gr. mehlige Kartoffel 
1 Liter Gemüsebrühe
150 ml Sahne
Salz, Pfeffer, Bohnenkraut
100 gr. festkochende Kartoffel



Zubereitung: 
Gemüse waschen. Zwiebel und Lauch schälen und kleinschneiden. In einem Topf in etwas Öl glasig dünsten, die gewaschenen und geviertelten Champignons (lasst 2 ganz, für die Deko) dazugeben und mitdünsten. Kartoffeln waschen und schälen, die mehligen Kartoffeln grob aufschneiden und in den Topf dazugeben. Mit Gemüsebrühe aufgießen und Temperatur etwas runterschalten. Zirka 20 Minuten köcheln lassen. Die letzten 5 Minuten Bohnenkrautblätter dazugeben.
In der Zwischenzeit  die festkochenden Kartoffeln in ganz feine kleine Würfel schneiden und in etwas heißem Öl kurz anrösten, bis sie eine schöne braune Farbe haben und leicht salzen. Da die Würfelchen ganz fein geschnitten sind, sind sie in wenigen Minuten gar. Die Dekochampignons in Scheiben schneiden und ebenfalls von beiden Seiten anbraten und mit etwas Kräutersalz würzen.
Suppe mit dem Pürierstab durchmixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
Sahne schlagen und ca. die Hälfte davon leicht unter die Suppe rühren (Suppe darf nicht mehr kochen). 
Suppe servieren und obendrauf einen Klecks Sahne, Champignonscheiben und Kartoffelknusperwürfel.
Ich mag die Kombination von der heißen Suppe, weich und cremig, mit der kalten Sahne und den knusprigen Würfeln von der Kartoffel. Absolut Soulfood...

Eure Kebo





1 Kommentar :

  1. Hmm... Ich liebe Champignoncremesuppe! Herrlich lecker!
    Ganz liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle einzeln zu antworten...

Eine kleine Auswahl der vielen Blogs, die mir gefallen, mich inspirieren...