Dienstag, 6. Dezember 2016

Papierskulpturen faszinieren mich... Geschenkidee für Weihnachten

Buchpräsentation Papierskulpturen, erschienen im Haupt Verlag, DIY Papier falten bei kebo homing, Südtiroler Food- und Lifestyleblog,


Ein glattes Blatt Papier... dann Falten und Knicke an der richtigen Stelle und es entstehen plastische Skulpturen. Das hat mich im Kleinen (hier hatte ich mich mal an Deko-Faltobjekte gewagt) immer schon fasziniert. Aber als ich dann im Rahmen der Buchpräsentation "Papier" meiner Bloggerfreundin Sonja von "ars pro toto" den Haupt-Verlag entdeckt hatte und dort stöberte bin ich auf dieses Buch gestoßen. Seither blättere ich es immer wieder durch und erfreue mich an den wunderbaren Kunstwerken... geschaffen aus einem glatten Blatt Papier...


Buchpräsentation Papierskulpturen, erschienen im Haupt Verlag, DIY Papier falten bei kebo homing, Südtiroler Food- und Lifestyleblog,


Aber es ist nicht nur ein Bildband mit hochwertigen Fotografien, nein, es werden alle Kniffe des Papierfaltens von der Basis auf erklärt und durch bebilderte Schritt für Schritt Anleitungen näher gebracht. Nun habe ich ja immer noch keinen heiß ersehnten Mini-Plotter. Obwohl er schon im vergangenen Jahr auf der Wunschliste fürs Christkind stand. Aber ich habe immer gutes Papier in verschiedensten Qualitäten im Haus, ein Falzbein, einen Cutter, eine Schere, Geodreieck und Bleistift. Und ich habe mir in den Kopf gesetzt, dieses Jahr passend zum Weiß-Gold-Konzept der Weihnachtsdekoration große Faltkugeln zu machen. Kurven falten, gar nicht so einfach und zeitintensiver als ich dachte. Aber sehr gut erklärt und ein wenig Zeit habe ich ja noch.


Buchpräsentation Papierskulpturen, erschienen im Haupt Verlag, DIY Papier falten bei kebo homing, Südtiroler Food- und Lifestyleblog,


Ich gönne mir jetzt meinen Cappuccino und lasse mich noch inspirieren (seht ihr dieses Bild unten, wow, oder?) Und dann setzte ich mein kreatives Schaffen fort. Und ihr so?


Eure Kebo


Buchpräsentation Papierskulpturen, erschienen im Haupt Verlag, DIY Papier falten bei kebo homing, Südtiroler Food- und Lifestyleblog,



Papierskulpturen, von Richard Sweeney, Hardcover, erschienen im Haupt Verlag, ISBN 978-3-258-60153-3


*Kooperation: Vielen Dank an den Haupt-Verlag für das zur Verfügung stellen des schönen Buches, dies hat meinen Meinung dazu nicht beeinflusst!




Kommentare :

  1. Genau wie dir, ging es mir auch nach dem Buch von Sonja. Leider hatte ich bisher noch keine Zeit, mich ins Thema Papier zu vertiefen. Aber dieses Buch hört sich sehr spannend an. Danke dir fürs zeigen.
    Herzlichst Nica

    AntwortenLöschen
  2. Über das Buch hätte ich mich auch gefreut! Wahnsinn, was aus 2D mit ein wenig Biege- und Falttechnik alles werden kann. Papier ist so ein wunderschönes Material!

    Faszination pur!

    liebe Grüße an dich,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. In das Buch möchte ich jetzt einen großen Blick werfen. Ja, so ohne Plotter muss man schon präzise Arbeiten, aber das kannst Du ja sehr gut!
    Ich wünsche Dir einen schönen 6. Dezember und viel Spaß beim Falten.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  4. WOW, die Skulpturen sind wirklich toll. Ich bin schon sehr gespannt was du schönes daraus zauberst!

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kebo,
    ja, Papier ist so wundervoll, wir sind auch immer wieder fasziniert, wieviele Möglichkeiten daraus zu schöpfen sind.
    Du hast einen wunderschönen Blog. Gerade stöbern wir durch deine Seiten und sind total begeistert von deinen großartigen Ideen und deiner bezaubernden Umsetzung.
    Wir senden dir ganz liebe Grüße und werden nun öfter bei dir hereinschauen.
    Evi und Jule

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kebo,

    ich leibe Papier!
    Und Papier-Kunstwerke ebenso...
    Wenn nur diese Friemelei nicht wäre ;)
    Ein toller Tipp. Danke dafür.

    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Das sind ja großartige Skulpzuren, liebe Kebo!
    Ich hätte nicht gedacht, dass sich so etwas aus Papier fertigen lässt.
    Hab einen schönen Abend ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  8. Schon irre was man aus einem Blatt Papier machen kann.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim herstellen der Kugeln.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle einzeln zu antworten...

Eine kleine Auswahl der vielen Blogs, die mir gefallen, mich inspirieren...