Dienstag, 15. September 2015

"Typisch für..." im September... zeigt mir Eure kreative Seite... the vase to go...

monatliches Blogevent bei kebo homing, Südtiroler Foodblog und Lifestyleblog


Ihr wisst ja, ich bin so ein Mensch, der nicht still sitzen kann. Immer fällt mir irgendetwas ein. Eine Idee schießt mir in den Kopf und dann muss ich am besten gleich loslegen. Immer gerne auch mit Materialien, die ich gerade im Haus (bzw. im überfüllten Keller) habe. Zum einen, weil ich es mag aus Alt Neu zu machen und Dinge wieder zu verwerten, zum anderen aber auch, weil ich dann nicht erst lange irgendwo hinfahren muss um Material zu besorgen, sondern gleich beginnen kann mit der Umsetzung. Und daraus kann so viel Schönes, Hilfreiches, Praktisches entstehen. Wobei Schönheit natürlich immer im Auge des Betrachters liegt, klar. Für mich sind es in der Regel die einfachen Dinge, klar, pur, ohne zu viel Firlefanz.

Einige Beispiele für solche "Upcycling"-Projekte findet Ihr <hier>:


Eine einfache Tasche aus Jeans nähen, mit Anleitung auf dem Südtiroler Lifestyleblog kebo homingEin einfaches Upcycling DIY aus einer Puzzlekugel wird eine Vase, eine Skulptur bei kebo homing, Südtiroler LifestyleblogEin kreativer Kerzenständer aus Holz Spielzeug, ein Upcycling im nordisch puristischen minimalistischen Style bei kebo homing, Südtiroler Lifestyleblog



Dekoration der minimalistischen Bulthaup B1 Küche, ein DIY Upcycling einer alten Flohmarktvase bei kebo homing, Südtiroler LifestyleblogEine Vasenbusse selbst genäht aus Hemdenärmel,  ein Upcycling DIY bei kebo homing, Südtiroler LifestyleblogUrlaubserinnerung... Fotobilderrahmen aus Treibholz als Mobile, ein Upcycling DIY bei kebo homing, dem Südtiroler Lifestyleblog


Am vergangenen Wochenende war ich beim "Lieblingsbloggertreffen" in München eingeladen (was hatten wir es schön, so viele sympathische Bloggerinnen, gute Gespräche, aber davon diese Woche noch mehr...) und natürlich nicht mit leeren Händen kommen wollte, verrate ich Euch, was ich den Ladies mitgebracht habe.
Jenen, die hier schon länger mitlesen, kommt diese Vasenhusse vielleicht bekannt vor, ja, der Prototyp hatte seinen Auftritt schon mal am Valentinstag 2014. (Das mit den Vasen ist ja ein bisschen so wie mit den Klamotten, man hat den Schrank voll und doch manchmal das Gefühl, nichts zum Anziehen zu haben :-)) 


Zum Valentinstag ein DIY mit Liebe gemacht, die genähte Vase to go von kebo homing, dem Südtiroler Lifestyleblog


Und weil ich noch ein Paket von diesen simplen Ikea "Anno Tupplur" Scheibengardinen hatte und sich dieser Baumwolle/Polyester-Stoff ob seiner Beschaffenheit sehr gut eignet, konnte ich gleich ans Werk gehen. Plotter habe ich immer noch keinen (liebes Christkind, die Cameo stand doch schon letztes Jahr auf meiner Wunschliste :-)), deshalb eine Schablone aus festem Karton (die Rückwände von alten Kalendern eignen sich immer hervorragend) gemacht und in Serie zuschneiden:


Eine selbst genähte Husse, die minimalistische Vase to go von kebo homing, dem Südtiroler Lifestyleblog


Die zwei Teile werden einfach mit offenen Schnittkanten "füßchenbreit" zusammengenäht. Dabei das Vernähen mit Rückstichen am Anfang und Ende nicht vergessen.


Eine selbst genähte Husse, die minimalistische Vase to go von kebo homing, dem Südtiroler Lifestyleblog

Tricky war die Verpackung. Ich wollte was simples, cleanes und hatte mir vorgenommen, weiße Butterpapiertüten zu bedrucken. Die erste lief problemlos durch den Drucker... (juhuuu!!!), zwei und drei blieben stecken und bei vier gab ich auf. Was anderes musste her, klein, leicht und gut transportabel. Denn die viereinhalb stündige Reise nach München trat ich mit dem Fernbus an, also leichtes Gepäck, meinen kleinen Trolley und da musste alles kompakt rein passen.


Eine selbst genähte Husse, die minimalistische Vase to go von kebo homing, dem Südtiroler Lifestyleblog

Also druckte ich das ausgedachte "Logo" auf weiße Blätter und schnitt diese in der Vasenform zu. Dann die " VASE TO GO " darin einrollen, mit Masking Tape verschließen und fertig!!! Ich hoffe, die Mädels haben sich darüber gefreut. Ich hab mich über Eure Sachen total gefreut, so viele liebevoll ausgesuchte, selbst gemachte Dinge...

Und jetzt bin ich so was von gespannt auf Eure Kreativität, näht Ihr, malt Ihr, kocht Ihr, backt Ihr, bastelt Ihr... gerne?

Alle weiteren Infos, auch zu zukünftigen "Typisch für..." - Themen gibt es hier <klick>


<creadienstag>


















Kommentare :

  1. Guten Morgen, liebe Kebo,
    das ist ja eine zauberhafte Idee, die Vasenhusse und auch die Verpackung! Die Mädels haben sich sicher sehr darüber gefreut !
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen liebe Claudia, Deine lieben Worte zaubern mir immer ein Lächeln ins Gesicht, danke dafür!

      Löschen
  2. Guten Morgen,
    die Vasenhusse ist klasse....ebenso wie die Verpackung! Ich bin mir sicher, dass sich die Mädels riesig darüber gefreut haben.
    Dieses Mal ist das "Typisch für" Motto ja genau auf meiner Linie und ich hoffe, dass ich hoffe es endlich mal wieder schaffe, dabei zu sein.
    Liebe Grüsse
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich auch liebe Smilla, so kreativ wie Du bist ... würde mich wirklich freuen :-)

      Löschen
  3. Wundervolle Geschenke und ich bin sicher, es ahben sich alle gefreut! Danke auch für die kurze Anleitung! Schön, dich so kreativ zu erleben, aber genau deshalb mag ich ja deinen Blog auch gerne :-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Susanne, ich wünsch Dir einen schönen Tag,
      liebe Grüße, Kebo

      Löschen
  4. Eine "Verpackung" mit Verpackung ....tolles Mitbringsel, liebe Kebo !!!
    Ganz herzliche Grüsse und eine schöne Woche, helga
    P.S. Auf facebook bekam ich gestern dreimal die Nachricht, dass du die "Veranstaltung" abgesagt hättest...seltsam, oder ???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wärst Du mal gekommen ;-)
      Aber ich habe auch eine für Dich liebe Helga gemacht liebe Helga.
      Danke für den Hinweis mit fb, was da wohl wieder gelaufen ist, keine Ahnung, wir werden keine Freunde mehr fb und ich :-))
      Ganz liebe Grüße,
      Kebo

      Löschen
  5. Liebe Kebo,
    Ich bin schon sehr gespannt wie es auf dem Bloggertreffen war ...
    Deine Vasenhusse ist einfach perfekt, tolles Geschenk.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war richtig fein, aber ich erzähle Euch noch davon...
      Liebe Grüße, Kebo

      Löschen
  6. Liebe Kebo,
    da hast du mit deinem Monatsthema bei mir absolut ins Schwarze getroffen. Es gibt keine Monat wo bei uns mehr gewerkelt wie im September. Wir nutzen schöne Sonnentage um.....tja...mehr verrate ich jetzt noch nicht. Wir waren fleißig am Wochenende und ich hab alles mit der Kamera festgehalten.....Morgen gibts dann die Fotos, weil ich heute noch ein Babyshooting hab und der Post noch nicht fertig ist. Deine Idee ist toll und bin überzeugt davon, dass die Mädls begeistert waren.
    Alles Liebe
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, freu mich schon drauf liebe Barbara... also bis bald

      Löschen
  7. Guten Morgen, liebe Kebo! Deine Vase to go ist ja eine süsse Idee! Was für eine großartige Geschenkidee! Da haben sich die anderen Mädels bestimmt super gefreut! "Coffee to go" kenne ich ja. Aber dass es jetzt auch eine "Vase to go" gibt, finde ich fantastisch! Klasse Erfindung!!! Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche dir... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nicht, so eine Vase to go sollte eigentlich jeder haben, vielleicht sollte ich in Großproduktion gehen :-)
      War schon bei Dir und finde Dein Bild mit dem Monsteradruck auch so klasse und so im Trend!
      Herzliche Grüße, Kebo

      Löschen
  8. So eine Vase kann ich ja nun auch mein eigen nennen ;), ich habe mich sehr gefreut und sage noch einmal Danke, liebe Kebo.
    Einfach, schlicht und ohne Firlefanz, das unterschreibe ich!
    Meine kreative Seite lebe ich ja gerade auf der Baustelle aus. Mal sehen, ob ich Euch mal mitnehme!
    Herzliche Grüße und einen schönen Tag für Dich.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kebo,
    ein schönes Thema hast du diesmal ausgesucht und mein Post ist schon fast fertig, nur die Bilder fehlen noch! Die Vasenhusse finde ich richtig klasse, denn wie du schon sagtest, Frau hat viele Vasen, aber irgendwie nie die Richtige. Danke für die Anleitung!
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annisa,
      fein, wenn Du mit dabei bist, bin schon gespannt auf Deinen Beitrag!
      GlG, Kebo

      Löschen
  10. yep - die vasenhusse ist der hammer! da ich auch noch von dem besagten stoff habe, werde ich ihr vielleicht noch ein paar freunde zur seite stellen, wenn's dir recht ist. und wenn ich denn endlich mal wieder zeit habe, was zu machen! ;)
    herzlich grüße
    die frau s.

    p.s.: es war so schön, dich kennen gelernt zu haben!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kann ich nur zurück geben liebe Frau S., fand ich auch :-)
      Natürlich kannst Du für Dich noch ein paar nachnähen, logisch!
      Herzliche Grüße auch zu Dir,
      Kebo

      Löschen
  11. Ich bin ja nicht sonderlich kreativ, aber alten Sachen neues Leben einhauchen macht mich auch ganz kibbelig und ich kann es kaum erwarten loszulegen. Diese Vasen to go sind super - die werde ich auch ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  12. Die werden sich bestimmt gefreut haben die Mädels aus eurem Bloggertreff! Eine sehr schöne Idee die Vase to go!
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  13. Das waren bestimmt beliebte Mitbringsel, schön sehen die Hussen aus.
    Und Du warst auf einem Bloggertreffen, da bin ich schon gespannt, was Du alles zu erzählen hast.
    Ich werde mal schauen, was ich diesen Monat zu Deinem Thema zeigen kann.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Schlicht und schön, das mag ich sehr! Die Vasenhusse kam ganz sicher gut an! Liebe Grüße aus Hamburg, Ulli

    AntwortenLöschen
  15. Die Vasenhusse ist ja eine tolle Idee! Und ein super Mitbringsel!
    Dein Thema "Typisch für..." finde ich toll - ich werd mich bemühen, auch noch hier teilzunehmen!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  16. Schauen richtig edel aus und das nächste mal gibst du mir Bescheid, dann komm ich mit zum Bloggertreffen. Ist sicher sehr nett, mal alle in live zu erleben. Jetzt überlege ich, was ich so zu deinem typisch für beitragen könnte.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Kebo,
    endlich schaffe ich es mal wieder, beim "Typisch für..." mitzumachen. Die Vasenhusse ist bestimmt eine Super-Geschenk-Idee für Omas. Eine Vase, Vasenhussen der Enkelkinder im jeweiligen Spezialenkel-Layout und Omas und Kinder sind glücklich. Ich mag Deine Kreativitätideen. Seit dem Treibholzpost vom letzten Sommer, sammle ich in jedem Urlaub Treibholz. Ich kann nie wieder Urlaub in den Bergen machen...
    Liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Kebo,
    da sind wir doch gerne dabei! Deine Vasenhussen sind klasse, da haben sich die Beschenkten bestimmt sehr gefreut! Ich klicke mich jetzt mal durch deine "Upcycling"-Projekte, die sehen alle sehr interessant aus :o)
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Kebo,

    war mal wieder kreativ tätig, also habe ich mich glatt auch mal wieder hier verlinkt... :)
    Die Vasenhusse ist super!
    Weiß, schlicht, edel, schön!
    Wie immer mein Geschmack :)
    Hach, ich mag´s hier einfach bei dir!

    Liebste Samstags-Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle einzeln zu antworten...

Eine kleine Auswahl der vielen Blogs, die mir gefallen, mich inspirieren...