Mittwoch, 15. Juli 2015

Typisch für... mich... im Juli... das monatliche Blogevent bei kebo homing



Typisch für mich...

darum geht es heute und damit melde ich mich aus der Sommerpause zurück. Nein, ich habe Euch nicht vergessen und ja, ich wollte ab und an dazwischen posten (die Posts waren auch schon vorbereitet), aber das Internet wollte in Dänemark nicht und so wurde es ein Urlaub komplett ohne Ipad & Co. In den ersten Tagen schwierig, aber nach drei vier Tagen wurde es ganz einfach ohne und was soll ich sagen, nun bin ich schon seit über einer Woche wieder zu Hause und erst jetzt fange ich so langsam wieder damit an, ins Netz zu gehen.

Wo ich heute hier so sitze (ja heute, diesen Post konnte ich nämlich nicht vorbereiten, da ich die vergangenen Tage immer Handwerker im Haus hatte und der Maler alles abgedeckt hatte, samt Computer) merke ich aber dann doch, dass es mir gefehlt hat zu bloggen und so freue ich mich jetzt, diesen meinen ersten Post nach der Sommerpause zu schreiben.

Typisch für mich...

... ich liebe es sehr aufgeräumt und geordnet (und bin deshalb heil froh, dass die Handwerker nun endlich alle wieder weg sind und ich alles wieder an seine Platz stellen kann)

... ich bin morgens gar nicht gesprächig (mein Mann sagt immer, die erste halbe Stunde nach dem Aufstehen wäre es besser, wenn ich Single wäre...), ja man kann wohl sagen, ich bin ein Morgenmuffel...

... der Blick für die kleinen Dinge des Lebens, an denen ich mich total erfreuen kann...


... ich kann gaaaaaaanz schwer stillsitzen und nichts tun, entspannen ist schwierig für mich. Manch einer kann das vielleicht nicht verstehen, meine Physiotherapeutin zum Beispiel, die mir immer und immer wieder sagt, ich muss lernen, zu entspannen, auf meinen Körper zu hören... ich gebe die Hoffnung nicht auf, vielleicht lerne ich auch das noch... aber es gibt immer was zu tun und wenn es nichts zu tun gibt, gibt es was zu backen, einzukochen, basteln...

... meine Kinder haben immer Priorität...



... ich könnte stundenlang im Garten zupfen (ein gelbes Blättchen da, Unkraut dort...). Bis vor fünf Jahren hatte ich keinen Garten und eigentlich sind wir der Kinder wegen in eine Wohnung mit Garten gezogen (eine sehr gute Entscheidung, wir lieben unseren Garten). Aber dann fand ich es unheimlich entspannend, im Garten was zu tun und entdeckte meine Liebe zum Grün. Bei Zimmerpflanzen war das immer schon so, ich könnte mir eine Wohnung ohne Grünpflanzen nicht vorstellen...



... ich habe einen fast schon zu ausgeprägten Gerechtigkeitssinn, ja ich hasse Ungerechtigkeit...

... ich bin sehr zuverlässig (und mag es gar nicht, wenn ich es nicht sein kann, weil irgend etwas dazwischen kommt, das ich nicht beeinflussen kann... so wie meine Bandscheiben oder ein streikendes Auto...)

... morgens eine schöne Tasse Kaffee (eigenartigerweise, denn vor der Geburt meiner Kinder mochte ich nur einen Espresso nach dem Essen, aber nie eine Tasse Kaffee mit Milch... während der Schwangerschaft überkam mich dann diese Lust auf Kaffee und die ist mir geblieben...)



... ist, dass ich ganz schwer Nein sagen kann, wenn ich um etwas gebeten werde (ob ich das irgendwann noch lernen werde?... ich würde es mir wünschen, denn so halse ich mir oft sehr viel auf)

... ich bin Schokoholic... eine ganze Woche ohne Schokolade... schwierig, sehr schwierig



... wenn ich meine Kamera dabei habe und eine schöne alte Tür sehe, muss ich sie immer fotografieren, was meine Minis manchmal ganz schön blöd finden...



So, genug verraten über mich, nun bin ich gespannt auf Eure Beiträge und in den nächsten Tagen gibt es dann Bilder vom Urlaub, ich sichte gerade (es sind so viele... da einige wenige raus zu suchen ist nicht so einfach)...









Kommentare :

  1. Liebe Kebo,
    lange ist es her das ich bei dir zu Besuch war. Heute wo ich bei dir reinschaue, gibt es gleich so viel Interessantes und Liebenswertes von dir zu lesen. Bei einer Sache musste ich doch sehr schmunzeln und das war, das du morgens besser Single wärst! Ich kann das gut nachvollziehen, denn die erste halb Stunde nach dem aufstehen habe ich auch gerne meine Ruhe :-)
    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau... Ruhe am Morgen 😊
      Liebe Annisa, auch Dir noch eine schöne Woche und liebe Grüße,
      Kebo

      Löschen
    2. Danke für den schönen sympathischen Beitrag, ich füge den Link hier ein:
      http://kleinesternenwolke-annisa.blogspot.it/2015_07_01

      Löschen
  2. Spannend und schön zu lesen! Danke für die sehr privaten Einblicke - und erstaunlich, wie ähnlich manches bei mir ist, Türen fotografieren, Schokolade, nicht nein-sagen können - und anderes leider gar nicht, die Sache mit der Ordnung kriege ich nicht so richtig hin... ;-)

    Mal schauen, ob ich es diesmal endlich schaffe mitzumachen!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kebo,

    so so so sympathische Fakten gespickt mit deiner tollen Art zu fotografieren!
    Ein Schmaus!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Sehr interessant zu lesen, liebe Kebo...da haben wir ja so manches gemeinsam...;-). Ich bin allerdings kein Morgenmuffel...vielleicht kann ich ja für dich jeden morgen für eine halbe Stunde einspringen...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Öhm, eigentlich muss ich gar nicht viel schreiben, denn deine Worte passen perfekt auf mich...
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kebo,
    schön, von Dir zu lesen!
    Derzeit geniessen wir wohl alle mehr oder weniger den Sommer, die Sonne und einige auch die Ferien :O) Mir fehlt leider gerade die Zeit, um einen BEitrag dazu zu verfassen, aber wer weiß, vielleicht klappt es bald mal ;O)
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kebo, ein bisschen mehr ist die Person hinter all den gleichmäßig schönen Bildern, die es hier immer zu sehen gibt, hervorgekommen! Das ist immer wieder schön...
    Weiterhin einen schönen Sommer zu Hause!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Ein paar Punkte stimmen mit mir überein und ich finde solche Posts immer sehr interessant zu lesen.
    Schön, wieder von dir zu lesen.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Kebo!
    Willkommen zurück! So eine computerfreie Zeit würde mir auch mal ganz gut tun. Da wir ja Samstag in einer Woche Urlaub fahren, werde ich wohl mal social media-technisch etwas kürzer treten. Und das passt aber dann auch. Auch wenn es schwierig wird ;-)
    Vielen Dank für deinen persönlichen Einblick. Hat Spaß gemacht zu lesen :-)
    Schönen Abend & liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  10. Hi Kebo! Schön, dass du wieder aus Dänemark zurück bist. Ich habe dich auch schon etwas vermisst. Immer wieder habe ich mich ertappt, dass ich mal schnell zu dir rüber geschaut habe, aber es war nichts Neues von Kebo zu lesen. ;-) Irgendwie sind wir halt doch schon eine kleine Blogger-Family! Schön das du wieder da bist! Und dann gleich mit einem so wundervollen Thema. Nun habe ich wieder ein bisschen Neues über dich erfahren. Und ich muss sagen, du bist mir total sympathisch. Du bist ein großartiger Mensch mit einem wundervollen Charakter!!! Ganz liebe Grüße und willkommen zu Hause im Netz... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  11. Kebo ist wieder da, ich hoffte doch Ihr hattet einen schönen Urlaub, mit viel Sonne, Strand, ...!
    Ein wenig mag ich Dich schon kennen, Dein "Typisch für mich" passt, ich erkenne Dich wieder und merke, genau das macht Dich aus. Ich freue mich nun auf ein Wiederlesen, bin natürlich auf Fotos gespannt und auf mehr Kebo Homing!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kebo,
    da haben wir aber sehr vieles gemeinsam...morgens Single und am besten kinderlos wäre bei mir gut :D Auf deine Urlaubsbilder bin ich schon mal gespannt...Unser Beitrag für den Typisch für...-Event ist schon fast fertig...läuft...

    Wünsche dir eine schöne sommerliche Restwoche
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  13. Ach, ich liebe es immer, wenn Blogger ein bisschen von ihren Eigenheiten preisgeben. Schön, dass du wieder da bist und ich habe sogar auch gleich mal ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert...
    Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Kebo, willkommen zurück :)
    das ist mal ein tolles Thema, da bin ich doch gerne dabei. Es ist immer schön wenn man über die Person hinter dem Blog ein bisschen mehr erfährt.
    Sehr interessant deine Punkte zu lesen, in vielen Dingen erkenne ich mich doch wieder.
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde es schön, dich hier wieder zu begrüßen!
    Mein Post ist auch in arbeit und ich werde mich beeilen, denn es macht Spaß mit deinem Typisch für...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Kebo,
    Schön, dass du wieder da bist. Direkt von Handwerkern aus dem Urlaub begrüßt zu werden ist ganz schön tough!
    Ich schaffe es diesmal nicht teilzunehmen, da wir jetzt in den Urlaub mit wenig Internet starten! Aber einige deiner Punkte kann ich so unterschreiben: das mit der Ordnung ( bei mir geht es sogar so weit, dass ich manchmal alle Oberflächen frei räumen muss, um mich wohlzufühlen, und das mit dem Stillsitzen. Wobei zur Entspannung mache ich oftmals ein Nickerchen - ich leg mich aufs Sofa und bin sofort weg.
    Morgens darf man mich auf keinen Fall zutexten, schön in Ruhe lassen...! Ich bin passionierte Listenschreiberin und Notizbuchvollkritzlerin und weiß dann nicht mehr, was ich wohin geschrieben habe. Ich koche total gerne und esse im Restaurant immer das, was ich nicht selber kann. Zum Leben brauche ich das Ballett. Vor sechs Wochen habe ich so drei blöde Spritzen ins Knie gekriegt, um das Gelenk zu schmieren - pure Geldschneiderei. Ich hätte Nein sagen sollen, denn das fühlt sich jetzt alles komisch an und ich durfte 6 Wochen nichts sporteln und jetzt sind Ferien! Grr!
    Nun habe ich irgendwie doch teilgenommen ;-)
    Gros bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Kebo,
    willkommen zurück aus dem Urlaub !!! Es war schön von dir zu lesen. In ganz vielen Punkten hab ich mich auch wiedergefunden. Im August nehme ich mir voraussichtlich auch eine Computer Auszeit, was ich mir jetzt noch gar nicht vorstelln kann. Das Tagebuch schreiben , mit Bildern versehen und der Austausch miteinander macht mir rießigen Spass. Das hätte ich vor ein paar Jahren ganz anders gesehen. Wie gut nicht so festgefahren und flexibel zu bleiben. Dein Blogevent Thema gefällt mir, mal sehen ob mir was einfällt. Ganz liebe Grüße aus dem zur Zeit recht ungewöhnlich heißen Bayern

    AntwortenLöschen
  18. Schön, dass du zurück bist!

    Viele Grüße
    papillionis

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Kebo,
    da stimmen einige Punkte überein. Das ist schon interessant, was Du alles schreibst.
    Und die passenden Bilder dazu sind auch perfekt.
    Ich habe es heute dann auch geschafft und meinen Typisch für veröffentlicht.
    Dir wünsche ich einen guten Wochenstart, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle einzeln zu antworten...

Eine kleine Auswahl der vielen Blogs, die mir gefallen, mich inspirieren...