Freitag, 24. April 2015

Oh mein Gott... Vasensturz am Blumenfreitag...




Ja, es musste mal sein, ich habe den Schrank ausgeräumt, in dem ich meine Vasen verstaue und ja, es sind viele... sehr viele... ich glaube, nein, ich weiß, dass ich ein Faible für Glas, Keramik und Porzellan habe, da kann ich schwer widerstehen.




Und so hat sich über die Jahre einiges angesammelt, von wenigen edlen teuren Vasen bis hin zu einfachen Flaschen, deren Form oder Farbe ich sehr mag. Manches Teil ist auch ein Erinnerungsstück, weil ich es geschenkt bekommen habe. Daran hängt man dann, auch wenn sich der persönliche Geschmack über die Jahre geändert hat. Da kann ich mich dann auch schwer trennen. 
Und seit ich vor zwei Jahren damit begonnen habe, (fast) jeden Freitag am Flowerday teil zu nehmen und es eine schöne Gewohnheit geworden ist, die Wohnung immer am Donnerstag mit frischen Blumen zu dekorieren, wurde diese Sammelleidenschaft nicht weniger. 




Also habe ich alle durchgesehen, jene, die ein  wenig Politur nötig hatten, weil sich unschöne Kalkränder oder Beläge gebildet hatten, wurden gründlich gereinigt und während ich das tat, kamen mir unzählige neue Dekoideen... die nächsten "Blumenfreitage" können kommen!!! 





Habt Ihr auch eine große Vasensammlung?


Startet gut ins Wochenende Ihr "flowerday" und "floralfriday" Freunde,

Eure Kebo

Kommentare :

  1. Vasensturz :-) und ich dachte, Dir sei eine gefallen, na ein Glück nicht!
    liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    wünscht Petra

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, liebe Kebo, ich liebe Vasen, vor allem weiße. Und seit ich blogge, wird die Anzahl auch immer größer. Da muss man leider ab und an ausortieren.
    Deine Blumen, aus dem Garten?, finde ich heute besonders schön, so zart und ein hübscher Farbklecks zu dem Weiß.
    Dir ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Zauberhaft schauen Deine Blümchen in den Glasvasen aus. So luftig, zart und pastellig - einfach schön!! Beim Durchlesen Deines Textes musste ich übrigens breit grinsen, liebe Kebo!! Auch bei mir haben sich Vasen, Gläser und Flaschen angesammelt.. tsss!! Was so ein Friday-Flowerday mit uns alles anstellt.. grins!! Liebste Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Oh, was für eine schöne, zarte Blumen-Zusammenstellung!
    Ja, auch ich habe viele Vasen....zu viele! da muss ich dringend auch mal durchsortieren.....denn ehrlich gesagt, nutze ich doch meist dieselben....
    LG
    Smilla

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe hier nicht so eine grosse Vasensammlung... Dein Blumenarrangement heute gefällt mir sehr. Schlicht wie ich es mag. Da freu ich mich schon auf die nächsten Freitage :-)
    Liebe Grüsse Nica

    AntwortenLöschen
  6. Deine Bilder sind ja mal wieder toll.
    Mein Vasenfundus beschränkt sich etwas. Aber seit ich am Flowerday teilnehme, wächst der Bestand etwas. Ich kann mich gerade noch so beherrschen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kebo,
    die Fotos sind wunderschön. Ich kann seeehr gut verstehen dass du eine große Vasensammlung hast und dich nicht leicht von ihnen trennen kannst! Mir geht es meistens genauso ;) Ich finde, Vasen kann man auch einfach immer und immer wieder kaufen. Aber loswerden mag ich sie eher nicht so :D

    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Kebo,
    zauberhaft pastellig sieht es bei Dir aus!
    Herzliche Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Kebo,

    sagen wir mal so: Die Sammlung wächst!
    Habe aber eindeutig meine Lieblinge...
    Und aktuell mag ich am liebsten verschiedene Gläser und Flaschen zum Dekorieren!
    Deine Arrangement gefällt mich TOTAL!!!
    Voll und ganz mein Geschmack...
    Warte...
    Schwups...
    Ich stibitze dir das Tablett mal eben... ;)

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia, ja, alle möglichen Flaschen habe ich auch in meiner Sammlung, so wie hier, keine ist eigentlich eine Vase ;-).... Und das Tablet gab es mal beim Schweden, das mag ich auch sehr.
      Schönes Wochenende wünsche ich Dir,
      Kebo

      Löschen
  10. So schön pastellig ist es bei dir :). Vasen sind hier meist aus Glas. Ja, und kleine Saftgläser stehen hier auch oft als Vase umfunktioniert auf dem Tisch. Gerade heute wieder... . Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Kebo- ich glaube mit den Jahren sammelt sich bei jedem eine kleine Vasenfamilie an ;D
    Das pastellige gefällt mir super gut und auch die paar hübschen Blümchen in den schlichten Vasen machen sich super. Deine Bilder zeigen mal wieder - Manchmal ist weniger eben mehr ;)
    <3lichst, Martina

    AntwortenLöschen
  12. Beim Titel dachte ich, die Vase wäre gestürzt. So wie bei mir neulich beim versuch selbige in die Spülmaschine zu verfrachten - meine ohnehin eher spärliche Sammlung somit nochmals verkleinert :-((, womit Deine Frage auch beantwortet wäre :-). Ich glaube, ich muss beim nächsten Flohmarkt mal ein bisschen shoppen.
    Schön sieht es bei Dir aus,
    LG, Mecki

    AntwortenLöschen
  13. Das erste Bild mit diesen zarten Pastellfarben ist wunderschön.
    Und Vasen...oje. ich habe unzählige und doch manchmal nicht die richtige ;-))
    Dummerweise stehen sie so eingepfercht und viele hintereinander, dass Rankommen langsam schwer wird.
    Aber ich habe es schon versucht, ich kann mich von keiner trennen.
    Schönen Freitag und liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so geht es mir auch manches Mal, da hat man viele und keine passt ;-)
      Schönes Wochenende liebe Jutta,
      Kebo

      Löschen
  14. Sehr schönes pastelliges Blumenarrangement. Ich habe auch eine große Vasensammlung, was aber auch daran liegt, dass ich alle möglichen Fläschchen und Behälter als Vasen zweckentfremde. Und Vintagevasen beim Trödler oder Flohmarkt kann ich auch nur schlecht widerstehen.
    Liebe Grüße, Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  15. Nice post, things explained in details. Thank You.

    AntwortenLöschen
  16. Ich dachte auch, eine Vase sei hingefallen, vielleicht von einem vierbeinigen Mitbewohner umgestoßen ;)

    Teure Vasen gibt es bei mir eigentlich überhaupt nicht. Bis vor Kurzem hatte ich es auch nicht so mit Keramikvasen, Glas war mir lieber. Doch wurde ich mit Flower-Friday-Fieber angesteckt und da muss auch bei den Vasen Abwechslung sein. Mittlerweile bewahre ich Vasen, Flaschen usw. in drei verschiedenen Schränken auf...

    Dein Tablett mit den drei Glasfläschchen sieht toll aus!

    LG
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  17. Ja, ich habe auch eine große Vasensammlung...man könnte fast behaupten, ich hätte einen Vasen- und Krügetick...;-). Dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Kebo,
    so fein und federleicht sehen die Blümchen aus ! Harmonisch spielen Gläschen und Blümchen zusammen.
    Inzwischen hab ich auch ein ganzes Sammelsurium an Vasen im Haus. Es fällt mir leider schwer etwas wegzuschmeißen darum hab ich mir im Keller ein Regal mit meinen Utensilien eingebaut. Nur wenn das dann voll ist...... Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  19. Bei mir wird die Sammlung auch immer größer. Wobei es nicht Vasen sind, die sich sammeln, sondern Gläser oder Flaschen, die ich dann meist lieber benutze.
    Und deine Blümchen gefallen mir heute wieder ganz besonders gut.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Kebo, jetzt bin ich aber erleichtert, denn auch ich dachte bei der Überschrift, eine schöne Vase wäre zu Bruch gegangen!
    Herrlich hast Du die schönen Blümchen heute wieder in Szene gesetzt, soooo schön!
    Ich muß ehrlich sagen, ich habe nicht viele Vasen, das hat aber allein den Grund, weil ich keinen Platz habe ;O) Ich hab kleine und mittlere und große, aber nur wenige in jeder Größe....es ist einfach kein Plätzchen mehr frei im Schrank ;O)
    Um so mehr freue ich mich immer über Deine so schön arragnierten Blumen-Vasen-Vereinigungen :O)))
    Ich wünsche Dir einen guten Start ins Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  21. Oh so zarte Tulpen... gefällt mir sehr gut :)
    Meine Vasen- bzw. Gläsersammlung wächst auch ständig....vorallem Glasflaschen/fläschchen haben es mir angetan...grins :)
    Ich wünsch dir ein zauberhaftes Wochenende, Petra

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Kebo,
    süß deine Freitagsblümchen.
    Ohja, ich habe auch gerade neulich meinen Vasenschrank aufgeräumt und wollte aussortieren. Tja, aber leider konnte ich mich von keiner der Vasen trennen....
    Viele Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  23. Hihi.... ich hab auch ganz schön viele und komischerweise NIE die richtige Größe für das Sträußchen, was ich dann gerade ins Wasser stellen möchte. Also brauche ich Nachschub. Wobei mir im Moment am Besten ganz einfache, hübsche Gläser bzw. Flaschen gefallen. So wie Dus heute ja auch hast. Ein tolles zartpastelliges Blumenarrangement. Wunderschön!

    Liebe Grüße
    Pamy

    AntwortenLöschen
  24. Ich habe fast nur Glasvasen...und es werden immer mehr !!! Dein Stillleben gefällt mir sehr, liebe Kebo, es sieht so frühlingshaft-leicht aus, mit den Glasvasen und den Pastelltönen !!!
    Ganz herzliche Grüsse und ein sonniges Wochenende,helga

    AntwortenLöschen
  25. Meine "Vasensammlung" ist recht überschaulich, dachte ich, langsam fange ich aber auch das Stapeln an. Warum nur?
    Deine Frühlingsblumen, so leicht und luftig arrangiert, gefallen mir sehr gut.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  26. ...................Vasen, Handtaschen und Schuhe kann eine Frau nicht genug haben, freue mich schon auf deine Präsentation der "Fundstücke"
    Dein Blümchentablett sieht sehr bezaubernd aus.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau! Wobei, den Schuhschrank sollte ich auch mal durchsehen... aber das ist ein anderes Thema ;-)))
      Danke und GlG, Kebo

      Löschen
  27. Oh ja das kenne ich, ich habe auch ein beachtliches Arsenal an Vasen aus Keramik, Glas und Kunststoff, die letzteren alle aus ausrangierten Flaschen selbergemacht ;-) - ist ja nicht so, das man keine anderen Vasen hätte, aber wenn ich so eine tolle Form an einer Platikflasche entdecke dann MUSS ich die als Vase zweckentfremden.....und naja sie wird dann mit Blumen an nette Menschen verschenkt, so nach dem Motto kann ich ja wieder neu machen...;-D Fazit: Ich liebe Vasen egal aus welchem Material und seit dem FridayFlowerday wächst sie zusehens....die Vasensammlung....
    Ach du liebe Zeit, eigentlich wollte ich deine wunderbare Blumenzusammenstellung loben....so zart und luftig..wie der Frühling, TOLL!
    liebse Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  28. Richtige Vasen habe ich nicht so viele und wenn, dann ist es sicherlich die falsch. Aber Flaschen habe ich so einige und gerade hier ( bin gerade im Piemont ) habe ich schon einige Flaschen gesammelt, wunderschöne Mineralwasserflaschen.
    Und deine gezeigten mit den zarten Blüten sind sehr schön.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Kebo,
    deine Fotos heute sind sooooo schön und voller Leichtigkeit wie ein Frühlingshauch.
    Ich habe ein paar Vasen und jeeeeeeede Menge Flaschen und Gefäße die ich noch schöner finde als eine "echte" Vase.
    Bin schon richti gespannt auf deine Freitagsblümchenideen und freue mich,
    für heute nochmal <3lichste Grüße Renate :O)

    AntwortenLöschen
  30. Ohhhh!!! Wie schön! So zart! Deine Blumendekoration ist sehr, sehr hübsch! Die Farben und der Stil passen perfekt in dein wunderschönes Zuhause!!!! Ich bin begeistert! :-) Vasen? Ich habe auch so viele. Viel zu viele. Und was ist, ich benutze immer dieselben. Ich müsste meine Vasensammlung dringend verschlanken, aber ich bekomme es einfach nicht über´s Herz, welche auszusortieren. Hmmm...
    Ganz liebe Frühlingsgrüße zu dir, Michaela :-)

    AntwortenLöschen
  31. I understand your comment about vases... My mother must have about 100 different ones! :-)
    Lovely arrangements and delightful shots.
    Thanks for participating in Floral Friday Fotos, I look forward to your next contribution!

    AntwortenLöschen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle einzeln zu antworten...

Eine kleine Auswahl der vielen Blogs, die mir gefallen, mich inspirieren...