Montag, 9. Februar 2015

Herzige Broccoliquiche mit Brie... gestern, zum Sunday Lunch musste es schnell gehen...


Sonniges Wetter, ein Wind, als ob er den allerletzten Rest Winter vertreiben und den Frühling ansagen möchte... so kam es mir gestern vor. Wir hatten was vor am Vormittag und kamen erst in allerletzter Minute vor dem Mittagessen nach Hause. Also schnelle Küche. Kurz vor dem Spontanstart am Morgen habe ich noch eine Rolle Blätterteig aus dem Tiefkühler genommen (ja, ich mache ihn ab und an auch selbst, aber für "Notfälle" habe ich auch TK-Blätterteig da, allerdings den mit echter Butter...) und so gab es kurzerhand zum Sunday Lunch... wäre eigentlich auch super Essen für Valentinstag, gutes Glas Wein dazu... ;-)


Herzige Broccoli-Miniquiche mit Brie...

Zutaten:
(für 4 kleine Quiche)
1 Rolle TK-Blätterteig
2 Broccoli
1/2 Gemüsezwiebel
1 Eßl. Olivenöl
Thymian, Rosmarin, Salz, Pfeffer
250 ml Sahne
4 Eier
Salz, frische Muskatnuss
1 kleiner runder Brie

Zubereitung:
Den ausgerollten Blätterteig in die kleinen Quicheformen geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 10 Minuten "blindbacken" (wie das geht habe ich bei meiner Kürbisquiche mal genauer beschrieben <hier>). 
Inzwischen Zwiebel schälen und in feinste Würfelchen schneiden, den Broccoli waschen, Strunkansatz entfernen und in Würfel schneiden, Röschen auseinanderlösen. In etwas Olivenöl in einer Pfanne Zwiebel und Broccoliwürfel leicht andünsten, mit Salz, Pfeffer, frischem Thymian und ganz fein geschnittenem Rosmarin würzen. Die Broccoliröschen erst die letzen fünf Minuten mitdünsten.
Sahne mit den Eiern verrühren, etwas frisch geriebenen Muskatnuss und eine Prise Salz dazu geben.
Auf den blind gebackenen Blätterteigförmchen erst den leicht erkalteten Broccoli und darüber die Sahne-Ei-Masse verteilen und je ein paar kleine Broccoliröschen, eine Scheibe vom Brie und ein Blätterteigherz zur Deko draufsetzten.
Wieder ins Backrohr damit und bei 160 Grad weitere 15 Minuten backen . Die Quiches sollten danach mindestens 10 Minuten abkühlen, erst dann entfaltet sich der Geschmack so richtig.

Mehr Quiche-Rezepte <hier> und <hier>



Und ich möchte danke sagen, so viele liebe Kommentare zu den runden 400 Posts, es macht so viel Spass mit Euch... für Euch zu posten... 
Heute übrigens doppelt... einmal mit Miniquiche hier bei mir (passt eigentlich super zu Sina's Montagsschweinereien, oder?)und dann bin ich heute zu Gast bei der Herzensköchin mit einem herzigen Erbsen-Steinpilz-Risotto... 

Habt einen guten Start in die Woche und lasst uns immer wieder die kleinen schönen Dinge des Lebens gemeinsam genießen...

Eure Kebo


  

Kommentare :

  1. Das sieht sehr lecker aus und ist genau mein Geschmack.
    Leider wird hier meine Blätterteig/Quicheliebe nicht so richtig geteilt,
    weswegen es solche Gerichte weit seltener gibt, als es mir lieb wäre.
    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. lecker, lecker. Da bekomm ich ja früh morgens schon Hunger, wenn ich die süßen kleinen Quiches sehe. ;)
    Hab einen wundervollen Start in die Woche. LG, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Mmmh.. sieht sehr lecker aus. Übrigens habe ich dich für "Mein liebster Blog Award" nominiert:
    http://buntes-landleben.blogspot.de/2015/02/liebster-blog-award.html
    Ich würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest, bin aber auch nicht böse, wenn du nicht möchstest.

    Liebe Grüße vom Bodensee
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wieder total köstlich aus. Da bekommt man ja direkt Appetit.
    Einen schönen Wochenstart und lg
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Mmmmmmm, alles was ich gerne mag in einem Gericht. An Broccoli kann ich mich einfach nicht satt essen!
    Sieht so lecker aus, besonders nett mit dem Herz!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kebo!
    Da kommt man Mittags nach Hause und entdeckt solche guten Sachen! Hmmm! Und mit Brokkoli
    kriegt man mich und meine Kleine immer!!!
    Ganz liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie lecker...darauf hätte ich jetzt großen Appetit...leider herrscht im Küchenschrank und Kühlschrank gähnene Leere...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo du Liebe,
    hmmmmm ich übernehme jetzt einfach den kompletten Kommi von Astrid , sind genau auch meine Worte
    *DANKE* für das lecker Rezept und
    gaaaanz <3liche Grüße :O)

    AntwortenLöschen
  9. Hmmmmmmm, super lecker! Das ist was, ganz nach meinem Gusto!
    ach schade, daß ich schon eingekauft habe ... aber, das werde ich sicher mal nachkochen! Das Herz obendrauf, soooo schön!
    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen und leckeren Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Au ja, liebe Kebo!
    Die kleinen schönen Dinge genieße ich sehr gerne gemeinsam mit Dir und allen anderen lieben Bloggern. :-)
    Danke für Dein lecker aussehendes Rezept. Ich mache ab und zu eine Quiche, aber mit einem Quark-Öl-Teig. An einen Blätterteig habe ich bis jetzt noch nie gedacht. Danke für Dein Rezept, das werde ich bestimmt mal so machen. Ganz süß ist natürlich auch Dein Herz im Mittelpunkt! :-)
    Sei lieb von mir gegrüßt!
    ANi

    AntwortenLöschen
  11. Ohh das hätte ich jetzt gerne auf meinem Teller, liebe Kebo!
    Hat sicher köstlich geschmeckt!

    Danke fürs Mitmachen und lg. nach Südtirol!
    Sina

    AntwortenLöschen
  12. Hi Kebo,
    oh man sieht das lecker aus! und scheint ja fix und einfach gemacht....toll!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  13. Ach, Quiche. Das schmeckt immer so köstlich. Und auch deine Quiche klingt super lecker.da hätte ich jetzt richtig Appetit drauf!! Na, ich ess dann mal die restlichen Nudeln von gestern :) ...

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  14. Oh Kebo, was für eine köstliche Idee!!
    Das nehme mit auf meinen Blog, damit ich das nachkochbacken kann. Lecker!!
    Ich wünsch' dir einen schönen Abend ... Liebst, Frauke

    AntwortenLöschen
  15. Mhhhhh lecker Quiche! Mit dem Herzchen sieht sie echt süß aus und ist Valentinstags tauglich :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  16. Du solltest mich mal probieren lassen, die kleine Quiche sieht zum Anbeißen aus!
    Alles gute zum 401, 402, 403 ..... Post, ich komme wieder und zwar sehr gerne!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  17. Lecker, das klingt ganz nach meinem Geschmack

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Kebo,
    Das ist ein richtiger Hingucker:-)
    Sehr leckeres Rezept.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  19. das sieht sehr, sehr köstlich aus! herzlichen glückwunsch noch zum 400. post!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  20. Mhhhh!!! Die Zutaten und das Rezept hören sich schon sehr lecker an! Aber wenn ich deine Kochkünste so auf dem Teller angerichtet sehe, dann würde ich am allerliebsten sofort durch den Computer springen und mich mit an den Tisch setzen und schlemmen!!! Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend dir und deiner Familie... Michaela :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, das wäre doch super, wenn Du mal zum Essen vorbei kämst, würde mich total freuen :-)
      Auch Dir und Deinen Lieben einen schönen Abend,
      Kebo

      Löschen
  21. Mmmhhh, sieht super lecker aus! Danke für die Kochinspiration. Bin immer froh über neuen Input :o)
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  22. Mir läuft schon wieder das Wasser im Mund zusammen! Köstlichst!
    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle einzeln zu antworten...

Eine kleine Auswahl der vielen Blogs, die mir gefallen, mich inspirieren...