Dienstag, 4. März 2014

Ostervorbereitungen...


... man kann ja nie früh genug damit anfangen, überhaupt wenn man zu jenen Menschen gehört, die Papp- oder Plastikeier nicht so mögen. Ich mag das zerbrechliche und zarte der "echten" Eier und da man ja nicht unbedingt so leicht weiße Freilandeier kriegt (zumindest nicht hier in der Gegend), sammle ich immer schon recht früh...


Damit die ausgeblasenen und ausgewaschenen Eier trocknen können, hab ich sie inzwischen mal in diese wunderbaren mundgeblasenen kleinen Gläschen gestellt, weil sie einfach genau die richtige Größe haben. (Übrigens mein "Fundstück der Woche", die sind wunderschön, oder? Habe ich schon über ein Jahr und noch nie benutzt, aber in letzter Zeit fange ich an, ein gefundenes Schätzchen nach dem anderen hervor zu holen...)


Sooo schöne Farbtöne, da musste ich einfach Fotos machen und so wurde aus der simplen Vorbereitung schon eine Osterdekoration, die werde ich jetzt nämlich eine Weile so stehen lassen, mir gefällt die schlichte Deko mit dezentem Farbtupfer...


... und weil ja gerade die Apfelbäume geschnitten werden (erinnert Ihr Euch an hier?) hab ich mir beim letzten Spaziergang einen abgeschnittenen Ast am Wegesrand mitgenommen und ins Wasser gestellt...
mal sehen, wie lange es dauert, bis er anfängt zu sprießen...

Diese kleinen wunderbaren Gläschen, die schon ziemlich alt sein sollen, sind meine heutigen "Helden des Alltags", meine "Fundstücke der Woche".

Kommentare :

  1. Ein sehr geradliniges Arrangement - sieht richtig edel aus. Ganz tolle Fotos - da werde ich immer ganz blass vor Neid ;O)
    LG Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich werde grad rot... ich erprobe mich ja erst seit Dezember mit meiner Spiegelreflexkamera... umso mehr freu ich mich über das Kompliment, danke.
      Herzliche Grüße
      Kebo

      Löschen
  2. Schöne kleine Farbtupfer für die filigranen weißen Eier!!

    AntwortenLöschen
  3. Ach liebe Kebo, ich bin einfach hingerissen. Wunderschön und klar und puristisch. Die Gläschen sind so perfekt, da braucht's keinen anderen Farbtupfer. Man möchte sich am liebsten bei Dir einnisten. ;-)
    Ganz liebe Grüße von einer verzückten
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist so schön, dass Du Dich bei mir wohlfühlst... freu ich mich...
      Ganz liebe Grüße zurück,
      Kebo

      Löschen
  4. Die Eier schauen so schön aus in den Gläschen ich würde sie gar nciht mehr anmalen

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, vielleicht mach ich das auch so...
      Liebe Grüße
      Kebo

      Löschen
  5. Ja, so langsam kann man mit den Ostervorbereitungen anfangen, es brodelt schon in meinem Kopf. Die Gläser sind wunderschön und erinnern an das Design der 50er Jahre.
    Liebe Kebo, herzliche Grüße aus dem Norden, Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahrscheinlich Ende 50er, wenn meine Recherche stimmt.
      Schöne Zeit noch im Norden und liebe Grüße aus dem Süden,
      Kebo

      Löschen
  6. Die Gläschen sind wie dafür gemacht. Sieht edel aus..
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Kebo,
    wunderschön arrangiert in ihrer natürlichen Schönheit und
    harmonieren wundervoll in den feinen Gläschen!
    Nun stehen Frühling und Ostern tatsächlich in den Startlöchern...
    Die letzten zwei post's kam ich nicht zum kommentieren,
    wieder einmal zwei soooooo leckere Rezepte!
    Durch Deine tolle Auflistung, benötige ich nun wirklich kein
    Back-& Kochbuch mehr....;-) Danke!
    Liebste Grüsse, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenige Wochen noch, aber die Vorfreude auf den richtigen Frühling und Ostern ist schon was Schönes...
      Herzliche Grüße zu Dir,
      Kebo

      Löschen
  8. ui wie süß ♥
    Die musst du gar nicht mehr anmalen, sie sehen auch so toll aus in den süßen Gläschen.
    Liebe Grüße an Dich
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, finde ich auch, die dezenten Farbtupfer sind fast genug.
      Liebe Grüße
      Kebo

      Löschen
  9. Ich finde auch dass die Gläser Farbe genug sind ! Dein Arrangement ist wieder sehr harmonisch , liebe Kebo!
    Und wenn die Apfelknospen aufblühen kommt ja eh noch zartes rosa dazu :) Weiße Freilandeier sind auch bei uns kaum zu kriegen , ich bin schon froh wenn ich ganz hellbraune bekomme !
    Ganz liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  10. Sehr hübsche Helden

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe auch diese Sätze von kleinen farbigen Gläschen, wie sie in meiner Kindheit gang & gäbe waren. Besitze auch noch ein paar...
    Ein tolles Arrangement!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle einzeln zu antworten...

Eine kleine Auswahl der vielen Blogs, die mir gefallen, mich inspirieren...