Donnerstag, 13. Februar 2014

Gemüsestrudel an einer klassischen Velouté, aber in gelb...


Bei uns gibt es ja höchstens ein mal in der Woche Fleisch und einmal Fisch, Gemüse und Salat hingegen täglich und das will immer mal wieder hübsch verpackt werden, damit es auch die Minis gerne essen. Ein Beispiel dafür ist ein Gericht, das ich auch sehr gerne esse:

Gemüsestrudel an einer klassischen Velouté aufgepimt mit Kurkuma


Zutaten:
für den Teig:
250 gr. Mehl
250 gr. kalte Butter
250 gr. Topfen
1 Prise Salz

für die Füllung:
2 Zucchini
2 Karotten
8 Champignons
5 Minipeperoni in "rot"
1/2 Stange Lauch
oder was Euer Herz sonst an Gemüse begehrt...
1 Eßl. Olivenöl
etwas frischen Thymian
Salz, Pfeffer

für die Sauce:
50 gr. Butter
50 gr. Mehl
400 ml Gemüsebrühe
50 ml Sahne
Salz, Kurkuma

Zubereitung:
Alle Zutaten für den Teig zusammenkneten und mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Inzwischen das Gemüse waschen, putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Im Olivenöl in der Pfanne nur kurz andünsten (sollte noch gut Biss haben, da es ja im Rohr noch weiter gart), mit Salz und Pfeffer würzen, frischen Thymian dazu und in eine Schüssel geben, abkühlen lassen.

Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen.

Teig halbieren, je dünn ausrollen, Füllung darauf verteilen, seitlich einschlagen und aufrollen.
Die zwei Strudel auf ein Backblech legen ca. 20 bis 25 Minuten backen.

Für die Sauce die Butter in einem Topf schmelzen, Mehl unterrühren (bis sich eine klebrige Masse ohne Klumpen bildet) und dann langsam die Gemüsebrühe einrühren. Etwas 10 Minuten köcheln lassen und zum Schluss die Sahne einrühren. Mit etwas Salz und Kurkuma würzen.

Noch einen Minipeperoni in feine Scheibchen schneiden für die Garnitur und anrichten.


Und weil ich den so gern esse, schick ich ihn zu RUMS.

Kommentare :

  1. Was du da immer zauberst, Kebo. Toll!
    Hab' einen schönen Tag
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir auch einen schönen Abend und lieben Gruß,
      Kebo

      Löschen
  2. Es wird nicht langweilig bei Dir!
    Da werd' ich bald nur vom Zuschauen kugelrund;-)
    Liebste Grüße zu Dir, Du Sterneköchin, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      Du bist einfach ein großer Schatz und ich bin wirklich froh, Dich in der Blogosphäre kennengelernt zu haben!
      Herzliche Grüße
      Kebo

      Löschen
  3. Bei Dir würde ich gerne wohnen, lecker, lecker, lecker!
    HERZliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cora,
      vielen vielen Dank, was hab ich ein Glück, auch Dich im Netz gefunden zu haben!
      Herzlichen Gruß auch zu Dir und noch einen schönen Abend,
      Kebo

      Löschen
  4. Sieht super aus!! Jetzt bin ich hungrig! :-)
    Vielen lieben Dank für Deinen netten Kommentar! Wie immer habe ich mich super gefreut!!

    Lieben Gruß

    Britta

    AntwortenLöschen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle einzeln zu antworten...

Eine kleine Auswahl der vielen Blogs, die mir gefallen, mich inspirieren...