Montag, 30. Dezember 2013

Linsen sollen ja bekanntlich Glück bringen... deshalb heute Linsensuppe mit Salsiccia...


Zumindest die Italiener essen an den letzten Tagen im alten bzw. den ersten Tagen im Neuen Jahr besonders gerne Linsen, da diese Glück und Reichtum bringen sollen...

Aber nicht deshalb, sondern in erster Linie, weil ich Linsen sehr mag und eine gut gemachte Linsensuppe Seelenfutter ist, habe ich uns gestern Abend eine gekocht. Richtig schmackhaft mit Knoblauch, Pomodori Pelati und grober Salsiccia... und ganz vielen Kräutern und Aromen... ah, schade, dass ich den Duft dieses einfachen Gerichtes aus Umbrien nicht in meinen Post packen kann...

Linsensuppe - Zuppa di lenticchie rosse con salsiccia - lentil soup

Zuppa di lenticchie rosse con salsiccia

1. Zutaten:
 300 Gramm rote Linsen
1 Liter (im besten Fall selbstgemachte) Gemüsebrühe

1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 kleine Chilischote
1 Karotte
1 rote Paprika
1 Teel. Tomatenmark
Fenchelkraut 
ca. 100 gr. Pomodori Pelati 
1 EL Olivenöl
200 gr. Salsiccia
Salz, frisch gemahlenen Pfeffer

2. Zubereitung:
Zwiebel, Karotte und Knoblauch schälen und in feine Würfelchen schneiden. Chilischote (ich habe 1/2 getrocknete statt einer frischen genommen) zermörsern. Paprika waschen, halbieren, Kerne entfernen und ebenfalls in Würfel schneiden. Alles in einen Topf mit Olivenöl geben und andünsten. 1 Teel. Tomatenmark dazu geben und kurz anrösten. Linsen dazugeben und alles mit der Gemüsebrühe aufgießen. Die Pelati dazu geben und ein wenig geschnittenes Fenchelkraut und alles etwa 10 bis 15 Minuten köcheln lassen. Inzwischen die Wurst in Scheiben schneiden und erst für die letzten 5 Minuten dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu kann man knuspriges Landbrot oder Baguette reichen. 

Kommentare :

  1. Ich kann es mir gut vorstellen . Eine Freundin von mir ist mit einem Italiener verheiratet und hat uns einmal so eine köstliche Suppe ( nach dem Rezept der Schwiegermama) gekocht . Zum Niederknien :)
    Ein gutes neues Jahr und ganz liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Dir, liebe Ursula ein gutes neues Jahr 2014 und auf bald!
      Herlichen Gruß
      Kebo

      Löschen
    2. Bei Dir bekomme ich einfach immer Hunger,
      Das sieht wieder mal so schmackhaft aus.
      Linsen, ich liebe es. Köstlich zubereitet. Zur
      Mitternachtsstunde ein wahrer Glücksmoment!
      Und noch viele Glücksmomente, in welcher Form auch immer,
      Wünsche Ich Dir von Herzen für das neue Jahr!
      Liebste Grüsse, Steffi

      Löschen
    3. So soll es sein, die Bilder sollen Appetit machen...
      Liebe Steffi,
      Dir auch ein wunderschönes, gesundes und glückliches Neues Jahr!
      Herzlichst
      Kebo

      Löschen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle einzeln zu antworten...

Eine kleine Auswahl der vielen Blogs, die mir gefallen, mich inspirieren...