Montag, 25. November 2013

Heute mal was Leichtes, passend zum sonnigen Wetter, ein Salat mit superlecker Dressing...


Die Bergspitzen sind zwar angezuckert, aber nichts desto trotz hat sich heute die Sonne raus getraut und gibt sich große Mühe. Und da ich ja nicht nur Schokolade liebe, sondern auch ein großer Salat- und Gemüsefan bin, gibt es heute mal was Leichtes, einen Salat. Und dazu verrate ich Euch ein leckeres Dressing, schmeckt sahnig, cremig, ist aber mit Magerjoghurt zubereitet.


1. Zutaten:
für den Salat:
verschiedene grüne Blattsalate (Rucola, Lollo verde, Vogerlsalat...)
grüne Bohnen
Mozzarella di Buffala
Rohschinken
dazu Grissini

fürs Dressing:
2 Eßl. weißen Balsamicoessig
1 Teel. mittelscharfen Senf
Salz, Pfeffer
1 kleine Knoblauchzehe
1 Magerjoghurt ungezuckert! (125 gr.)
2 Eßl. Olivenöl

Salat mit Senf-Joghurt-Dressing - salad with mustard joghurt dressing

2. Zubereitung:
Die grünen Bohnen (tiefgekühlt) habe ich im Dampfgarer gegart (100° 100% Dampf). Salat waschen und trockenschleudern. Mozzarella in kleine Stücke schneiden, den Rohschinken ebenfalls.
Für das Dressing den Essig mit Salz, Pfeffer und Senf verrühren. Den Knoblauch schälen und ausnahmsweise mal durch die Knoblauchpresse pressen (sonst bin ich ja ein Verfechter von Knoblauch schneiden, aber in diesem Falle, für die Salatsauce, finde ich es so besser). Ebenfalls unterrühren. Jetzt Joghurt und Olivenöl dazu. Durch das Joghurt spart man sich die Hälfte Öl, die Sauce wird schön sämig und frisch. Wer mag kann auch noch gehackte Kräuter (z.B. Schnittlauch, frischen Kerbel...) dazugeben. Diese Sauce eignet sich auch sehr gut als Dip für Gemüsestangen...

Was Leichtes, bevor die Keksezeit beginnt... da tut so ein Salattag doch gut. 

Ich wünsche Euch eine gute Woche und auf dass ich es nicht vergesse, morgen poste ich unser Mobile, dass wir am Samstag gemacht haben... ganz filigran und leicht sieht es aus, meine Große ist begeistert.

Genießt die schönen Dinge des Lebens!
Eure Kebo

Kommentare :

  1. Mir läuft das Wasser im Munde zusammen und das wird sicher nicht das letzte Mal gewesen sein!
    Ich habe auch gerne Joghurt für Dressings verwendet, das kann ich ruhig mal wieder machen!
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend, Cora

    AntwortenLöschen
  2. Da würd ich mich jetzt am liebsten selbst einladen...
    Ein Platz an der Sonne mit wunderschöner Aussicht und
    Dann so was feines zum Essen- perfekt!
    Bis morgen, ich bin schon gespannt...
    Dir einen schönen Abend, LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsch Euch auch einen schönen Abend...
    Liebe Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle einzeln zu antworten...

Eine kleine Auswahl der vielen Blogs, die mir gefallen, mich inspirieren...