Donnerstag, 17. Oktober 2013

Zutaten für einen Bastelnachmittag mit den Minis... Marionette basteln

Man nehme:
eine Hand voll Holzperlen
in verschiedenen Größen
eine gewachste Schnur
ein ca. 10 - 15 cm langes Holzstöckchen
(mit je links und rechts
einer Lochbohrung für den Haltestab)
ein Paar Augen
einen kleinen Fellschopf
etwas Bastelleim
ein klein wenig Geduld 


und schon kann innerhalb einer Stunde ein kleines neues Familienmitglied, in diesem Falle Emil, unser Kinderzimmer bereichern und die Augen der kleinen Puppenspieler strahlen lassen:

gestatten: Emil, Marionette selbst gebastelt

Ist der nicht süß geworden? Wir lieben ihn jetzt schon. Genießt die schönen Dinge des Lebens... und was gibt es Schöneres als strahlende Kinderaugen? 

Wünsch Euch einen schönen Tag!

Kebo

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen


Ich freue mich sehr sehr sehr über Eure Kommentare und Anregungen und lese natürlich jeden mit viel Freude! Leider finde ich nicht immer die Zeit, auf alle einzeln zu antworten...

Eine kleine Auswahl der vielen Blogs, die mir gefallen, mich inspirieren...